www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik einfaches Thermometer


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
ich möchte mir ein einfaches Thermometer bauen, dass die Temperatur über 
einen Sensor (DS18S20) misst und diese digital an meinen Mikrocontroller 
(Atmel 89s8252) weitergibt. Der Mikrocontroller soll dann je nach 
Temperatur veranlassen dass die entsprechenden Segmente auf zwei 
7-Segmentanzeigen aufleuchten.

Bevor ich jetzt die Bauteile bestell möcht ich nochmal nachfragen ob bei 
meinen Überlegungen auch nichts falsch ist.

Brauch ich ausser:
-2x   SA23-12RT
-1x   Atmel 89s8252
-1x   DS18S20
sonnst noch irgendwelche Bauteile???
Wie siehts mit einem Takt aus?

Danke schonmal im Vorraus
Markus

Autor: Karl heinz Buchegger (kbucheg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na sicher doch:
* Stromversorgung
* Abblockkondensatoren
* Widerstand für den Reset
* Platine
* Wie willst du den µC eigentlich Programmieren? Hast du einen
  Programmer. Sonst kommen da auch noch ein paar Teile dazu
* ein paar Widerstände, Led und Taster zum experimentieren haben
  auch noch nie geschadet

Taktquelle:
Du gibts mehrere Möglichkeiten
* Quarzoszillator
* Quarz + 2 mal 22 pF Kondansatoren

Ich mach mal einen Vorschlag:
Mal doch mal einen Schaltplan von dem was du vorhast. Den schauen
wir uns dann an, korrigieren ihn und nach ein paar Editierzyklen
hast du dann ganz von alleine die Liste der zu bestellenden Bauteile
(obwohl da immer noch was fehlen wird, und es sei es nur ganz
banaler Draht) sowie einen Plan wie das alles zu verschalten ist.
Für den Anfang kannst du dich ja mal am AVR-Tutorial auf dieser
Site orientieren um mit einer ersten Version hochzukommen.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Standard 8051-er habens nicht so mit Treiberleistung.

Du brauchst High-Efficiency Anzeigen mit gemeinsamer Anode und natürlich 
die 14 Stromeinstellwidertände (1k) nicht vergessen.


Peter

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

oder als Variante einen ULN2804 als LED-Treiber nehmen, allerdings ist 
dann H -> LED an.

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.