www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik D/A Wandler ohne negative Versorgungsspannung gesucht


Autor: Florian Sc (rambo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe momentan den DAC0808, nur mir ist die negative 
Spannungsversorgung zu aufwaendig fuer kleine Anwendungen.

Kennt Ihr einen D/A Wandler ohne negative Spannungsversorgung 
(moeglichst bei Reichelt)?

Gruss,
Florian

Autor: Hubert.G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein großteil der AVR können 10 bit Auflösung und benötigen nur 2,7 bis 
5V.

Autor: Hubert.G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist natürlich Unsinn, habe A/D gelesen.

Autor: Johannes A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach ist auch eine PWM mit Single-Supply-OpAmp als Tiefpass dahinter.
Und funzt nicht schlecht :-)

Autor: Johannes A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber wenn Du es lieber digital haben willst, kuck Dir mal den PCF8591 an 
(steht bei reichelt unter "Philips I²C-Bus Microcontroller & 
Peripherie").
Da sind zwar noch vier Kanäle AD drin, aber immerhin auch ein 3-5V-DAC.

Autor: heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
versuch ZN426 mal.

Gruss

heiko

Autor: Johannes A. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt's den ZN426 überhaupt noch normal zu kaufen? Bei reichelt steht er 
jedenfalls nicht mehr...

Gruß Johannes

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B. LT1257

Autor: Ulli Vex (vex)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja genau den 1257 wollte ich auch vorschlagen & man kann den sogar am 
SPI hängen Auflösung 12 Bit

dann wäre da noch ein  PM(oder AD)7548 auch 12 Bit Paralleles 8 Bit (- 
d.h. es werden darüber 2 Bytes übertragen) Interface und externe 
Referenz Spannung von -10 - +10V

mfg Vex

Autor: Andreas Thanheiser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn 8 Bit reichen, wär der DAC0800 vielleicht net schlecht. Da gibts 
von National eine Application-Note wie man die Dinger mit einfacher 
Versorgungsspannung betreibt.
Ansonsten sind die (glaub ich mal gelesen zu haben) ein direkter Ersatz 
für DAC0808.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.