www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik EPROM


Autor: Andre Wetzel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe mal eine frage wegen eines uv eproms
welche günstigen möglichkeiten gibt es so ein eprom zu löschen?
ohne sich ein löschgerät zu kaufen
für eine antwort währe ich sehr dankbar

Autor: Merle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne UV Leuchtstoffröhre aus dem Lampengeschäft oder Höhensonne z.B. Berg

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Merle:

Hast du das mit der Höhensonne mal ausprobiert ? Hat die genau die
Wellenlänge, die zum löschen erforderlich ist ?

Gruß
Thorsten

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Nein.
zum Löschen von EPROM wird UVC verwendet (bei etwa 250nm). Aus einer
Höhensonne kommt aber idealerweise nur UVA (400-320nm) oder noch etwas
UVB(320-280nm) raus. Da UVC bereits ionisierend wirkt ist diese
Strahlung auch nicht sehr gesund.

Matthias

Autor: Andre Wetzel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe es mit einem gesichtsbräuner ausprobiert aber das hat garnichts
genutzt

Autor: Andreas Haimberger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
UV-löschbare EPROMs kann man ausschließlich mit UV-C löschen, mit
Wellenlängen kürzer als 254 nm. Es führt also kein Weg an den
Löschgeräten bzw. an den Spezialröhren vorbei. Höhensonne,
Schwarzlichtlampe, Sonnenlicht ist absolut unbrauchbar.

Die einzige Lichtquelle, die sonst noch brauchbar ist, sind
Entkeimungslampen. Die sind eigentlich nichts anderes als die
Löschröhren, nur größer. Falls du eine OP-Schwester oder eine(n)
Mikrobiologen/in kennst...

P.S.: UV-C ist das böse Pfui-Bäh-Licht, das Hautkrebs und Blindheit
erzeugen kann.

P.P.S: Wer verwendet heutzutage eigentlich noch UV-EPROMs? Flash-EPROMS
oder EEPROMs sind in der Regel billiger und einfacher zu handhaben.

Grüße, Andy

Autor: Markus Kaufmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist im Sonnenlicht nicht auch UV-C enthalten?

Ich erinnere mich dunkel an irgendwelche Leute, die die EPROMs zum
Löschen auf die Fensterbank gelegt haben (einen Tag oder so).
Allerdings kann ich mich an die Resultate nicht mehr erinnern. ;-)

Markus

Autor: Andreas Haimberger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun ja. Die Fensterbank müßte sich schon oberhalb der Ozonschicht
befinden, damit das funktioniert. Sollte einmal ein Wolkenkratzer mit
mehr als 30 km Höhe gebaut werden, und sollte der im obersten Stockwerk
dann auch noch Fensterbänke haben, würde es natürlich funktionieren.
Blöderweise müßte man dann immer einen Druckanzug anlegen, wenn man das
Fenster aufmacht.

In bewohnbaren atmosphärischen Verhältnissen gibts glücklicherweise
kein UV-C im Sonnenlicht, sonst könnte man nur mehr im schwarzen
Ganzkörperkondom außer Haus gehen.

Grüße, Andy

Autor: Markus Kaufmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Google sagt:

Sonnlicht braucht mehrere Wochen um ein EPROM zu löschen:
http://batronix.com/elektronik/know-how/eprom-prog...

Sonnenlicht braucht eine Woche:
http://www.it-infothek.de/fhtw/ra_bs_02.html

Kein UV-C (0,0%) am Erdboden:
http://www.uni-kiel.de/med-klimatologie/pdftexte/u...

UV-C wird fast komplett von der Ozonschicht absorbiert.
http://www.medcom.ch/deutsch/wellnessd/cosmetics/l...

Markus

Autor: Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
warumm uv eproms?
nun ich habe einige videospielautomaten (arcade) zuhause
auf diesen spielplatinen sind uv eproms 2708 2716 u.s.w
dann geht wohl kein weg daran vorbei ich muss mir wohl so eine lampe
kaufen(schnief)
danke für die antworten

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.