www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik digitales Poti gesucht


Autor: Florian Sc (rambo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche ein digitales Potentiometer. Bei Reichelt habe ich leider nur 
zwei fuer 8 EUR gefunden. Kennt jemand ein guenstigeres 
(Reichelt/Conrad/Woanders)?

Anforderungen: mit logisch 5V schaltbar. 0-12V Versorgungspannung.

Flo

Autor: Markus L. (lucky79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Wie willst du das Ding schalten?
über SPI oder über Up/Down taster?

Hast du schon mal bei RS geschaut?

Grüße

Markus

Autor: Jötze (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Flo,

ich habe in meiner Restekiste noch zwei ungebrauchte X9C103P.
Kosten bei Conrad 5,09 €/Stk.
Versandkosten bei Conrad sind dafür 5,04 €.
Wenn Du Interesse hast:
für 10,- € schicke ich sie Dir per Brief frei Haus zu.

Das aktuelle Datenblatt ist angehängt.

Grüße,
Jötze

Autor: Florian Sc (rambo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schon mal fuer die Hinweise.

Ich moechte damit einen Operationsverstaerker schalten, der als 
Stromverstaerker arbeiten soll.

Der X9C103P schaut nicht schlecht aus, ist aber noch recht teuer..

Im Prinzip brauch ich nur irgendetwas, dass ich mit meinem 
Mikrocontroller ansteuern kann, dass mir Spannungen zwischen 0-12V 
liefert (und dann durch den OP verstaerkt wird). Ob nun SPI oder Up/Down 
ist egal.

Flo

BTW: Welcher Shop ist RS?

Autor: Frank Gnurapton (pancho)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was spricht gegen einen R2R D/A Wandler?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...mit nachgeschaltetem OV? Oder auch PWM mit Tiefpaß und 
nachgeschaltetem OV?

Autor: Florian Sc (rambo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich werde mal nen R2R D/A Wandler mit nachgeschaltetem OP 
(Verstaerkungsfaktor 2,5) versuchen.

Zur PWM mit Tiefpass: Ich hatte das mal im Studium, aber nur 
theoretisch.. Hat jemand nen Link auf ein Tutorial in dem PWM mit 
Tiefpass beschrieben ist?

Oder vielleicht ne einfache Faustformel?

Flo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.