www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Brauche Hilfe bei OP (KUNST) Schaltung


Autor: Gitar (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

Habe ein Problem.
Habe mir einen Verzerrer gebaut.
Habe einen künstlichen Gnd erstellt.
Habe eine Gitarrre eingesteckt und probiert.
Habe herausgefunden das die Schaltung wunderbar funktioniert.
Habe die Platine in ein Gehäuse eingebaut.
Habe ein Problem.

Mein Problem ist, das ich die Versorgungsspannung (Masse) mit der 
Audiomasse verbinden muss. Wie man in der angehängten Schaltung sieht, 
Bringt mir dann mein künstlicher Ground nix mehr. Gibt es irgendeine 
einfache Lösung für dieses Problem, oder kann ich meine 15 Platinen 
packen und wegwerfen?

Ich bedanke mich im Vorhinein für eure Antworten

Autor: _CH_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

warum musst du denn die Audiomasse mit der Versorgungsspannung 
verbinden?
Wenn es sich wirklich nicht vermeiden lässt, dann funktioniert das Ganze 
nicht mehr so einfach.

[\Glaskugel an]
Die einfachste Lösung wäre es sicher, wenn du deine DC-Versorgungsbuchse 
isoliert in das Gehäuse einbauen könntest. Dann hast du keine Probleme 
mit der Vcc-GND und Audio-GND "Zwangsverbindung"
[\Glaskugel aus]

Gruß,
Christian

Autor: Gitar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja der Versorgungsgnd und Audio Gnd sind miteinander verbunden.

Autor: _CH_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn sich da definitiv nix auftrennen bzw. isolieren lässt, dann 
könntest du höchstens die negative Spannung mit einem Schaltregler 
erzeugen...

Gruß,
Christian

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Übertrager dazwischenschalten?

Autor: Gitar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo sollte diese Schaltung mit Übertrager aussehen??

Autor: unsichtbarer WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Musiker könntest du vieleicht eine DI-Box kennen. Da ist ein 
Übertrager drin.
Übertrager sind nichts anderes als Transformatoren, also Bauelemente, 
die nur Wechselspannungen übertragen.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gitar wrote:
> Gibt es irgendeine
> einfache Lösung für dieses Problem, oder kann ich meine 15 Platinen
> packen und wegwerfen?

Ja, vorne mit Kondensator (100nF) in Reihe und Ableitwiderstand (1M) 
gegen den virtuellen GND rein und hinten mit Kondensator (10µF) wieder 
raus.


Peter

Autor: Fred Ram (seek51)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Gitar

Habe mir eine version deines verzerrers gebastelt. Glingt total geil. 
Das mit den Kondis habe ich probiert. es funktioniert.

Autor: Gitar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja funktioniert Danke. Es macht mir nichts aus, wenn sich jemand den 
Verzerrer nachbaut. R20 habe ich aber jetzt mit 120k und R19 mit 1k 
besetzt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.