www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 4,5V stabilisieren


Autor: Checker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hoi,


Ist es eigentlich sinnvoll wenn man eine 4,5V Batterie oder Netzteil 
Spannung direkt an die Versorgungsspannung von OPs  oder einer LCD 
Anzeige anschließt ?
Oder sollt ich diese Spannung vorher irgendwie stabilisieren ?
Wenn ja, wie mach ich das am besten ?

Hatte erst vor einen Step Up Wandler zu nehmen der die SPannung auf 5V 
erhöht. Aber irgendwie kann das der MC33063 nicht.
Was meint ihr soll ich dann einfach einen Spannungsregler z.B. 2951 
nehmen, der auf 4,5 oder 4,4V regelt ? Oder is das auch zu gefährlich, 
da die Batterie Spannung tiefer sinken kann wenn sie leerer wird.
Und nen Step Up Wandler nehmen, der auf 6V erhöht, der schwinkt mir zu 
sehr am Ausgang.

Autor: ??????? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum packst Du nicht einfach einen dicken Elko hinter die 
Stromversorgung ?
So 3300µF oder 10000µF und die Batterie bricht nicht sofort ein, wenn 
mal etwas mehr gezogen wird.
Weil ein Stepupwandler bringt Dir nix wenn der Batterie der Saft 
ausgeht.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm doch mehr Batterie-/Akkuzellen. Beispielsweise 6V. Die lassen sich 
mit einem LP2950CZ5.0 noch sauber auf 5V stabilisieren. Allgemein muß 
man bei OPs die Spannung aber nicht extra stabilisieren, wenn man eine 
Batterie nimmt, es sei denn, man hat stromgierige Verbraucher dran, die 
periodisch ein und ausschalten. Bei Netzteilspannung sieht das jedoch 
anders aus, da diese recht unstabil und lastahängig ist und außerdem 
noch brummt. Da muß unbedingt eine Stabilisierung ´rein.

Autor: Uwe Bonnes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche Spannung braucht denn deine Schaltung? Wenn sie z.B auch mit 3 
Volt noch arbeitet, brauchts Du keine Stabilisierung. Wenn Du bei 4.4 
Volt schon an der Grenze bist, dann ist es problematisch. Nehm dann mehr 
Zellen und stabilisiere linear oder mit einem Schaltregler. Denk aber 
auch an den Ruhestrom der Regler. Alternativ gibt es auch Buck-Boost 
Regler wie den TPS63001/2.

PS: Zwischen dem 'g' unf dem 'k' in "schwinkt" sind auf einer normalen 
Tastatur noch zwei andere Buchstaben, also kein normaler Vertipper. Bist 
Du Franke?

Autor: Checker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das blöde ist in Gehäuse passen nur 3x1,5V Akkus.
Und ich brauche auch leider 4,5V oder besser 5V für eine LCD Anzeige.

Und was is mit auf 6V erhöhen mit nem Step Up Wandler. Geht doch auch 
oder ? Weil 6V würden auch gehen.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ja das blöde ist in Gehäuse passen nur 3x1,5V Akkus.

Sagt wer? Es gibt auch noch Micro und Lady Akkus!

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ...3x1,5V Akkus.
Damit kommste aber nur schwerlich auf 4,5 V. Die Akkus haben nämlich nur 
1,2 V pro Stück (zumindest die handelsüblichen NC- und NH-Akkus), macht 
nach Adam R. 3,6 V. Und welche Bauform man da nimmt (Mignon, Micro, 
Lady...) ist dann auch Wurscht...

Autor: Checker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sagt das Datenblatt vom Gehäuse :)
Und dabei bleibts leider auch. Nix mit reinquetschen von losen AAA 
Batterien.


hmm muss doch ne Möglichkeit geben mit 4,5V   5V oder 6V stabiel zu 
erreichen oder nicht ?
Naja k wenn Keiner sonst ne Idee hat nehem ich nen Step Up Converter der 
die Spannung auf 6V erhöht.

Autor: didi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du schaltplan dabei wäre hilfsreich.
dann kann man sagen wie und wo dein spannung stabilisieren kannst

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.