www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung gewichteter zufall


Autor: tubbu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche eine Funktion, die mir den gleichmäßig verteilten Zufall, den 
ich über eine Randomfunktion, wie sie üblich ist bekomme, in einen 
gewichteten Zufall überträgt. Die Verteilung der Werte soll dann nachher 
einer Glockenkurve entsprechen.

Dachte zuert an die Stammfunktion der gausschen Glocke, sieht ähnlich 
aus, kommt aber glaube ich nicht hin.

Danke für eure Hilfe
tubbu

Autor: rille (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube Du brauchst hier die inverse Stammfunktion 
(=Wahrscheinlichkeitsverteilungsfunktion) um die entsprechende 
Wahrscheinlichkeitsdichtefunktion zu bekommen.

Schau mal bei den "Numerical Recipes in C" hier:

http://www.nrbook.com/a/bookcpdf.html

Dort unter Kapitel 7.2

Autor: tubbu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist es, danke..
hab nur gerade, als ich die Stammfunktion ausrechnen wollte 
rausgefunden, dass es gar keine gibt,...

Ich suche nun nach einer ähnlich aussehen funktion.
Ich wollte die "Glocke" für den Benutzer anzeigen lassen, so dass er die 
Steilheit selbst einstellen kann, Aus diesen Daten wird dann der 
entsprechende Zufall generiert. Das heisst eine numerische Lösung kommt 
für mich auch nicht in Frage.

Im Prinzip brauche ich auch keine wirkliche Glockenkurve, soll nur auf 
einem bestimmten Intervall so aussehen..

Autor: tubbu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bitte ignorieren, problem wird ja beim angegebenen link gelöst (hätte 
ich wohl weiterlesen sollen)

Autor: detlef _a (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die sind nicht schlecht:

http://de.wikipedia.org/wiki/Box-Muller-Methode
http://en.wikipedia.org/wiki/Box-Muller_transform

"Box-Muller" macht 42k hits.

Gute Nacht
Detlef

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.