www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Help! Stk 500 "Discoled"


Autor: Tekknö (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo wiedermal.
mir is vor ner woche ein peinliches maleur passiert..... und jetz hätt 
ich gern gewusst ob irgendjemand vielleicht schon erfahrung mit der 
bevorstehenden rettungsaktion gemacht hat.

Aufgrund eines "Unfalls" wurde bei meinem STK500 die Spannungsversorgung 
unsanft entfernt. wenn ich es wieder aufdrehen will funktioniert die 
power led einwandfrei nur die statusled hat eher "disco" ei´genschaften.
sie springt immer von gelb auf rot usw....

wenn ich den programmiermodus im AVR Stdio aktiviere kommt eine 
fehlermeldung bezogen auf irgendwelche sicherungen. wenn ich die zu 
setzten versuche kommt wieder die selbe fehlermeldung :(

Habt ihr vielleicht irgendwelche tipps womit das zusammen hängen könnte 
oder soll ich stupide mit nem messgerät die werte mit denen eines 
funktionierenden STK500 vergleichen?

mfg Tekknö

Autor: Marvin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannst Du mal konkreter werden, wie der "Unfall" aussah? Hast Du schon 
irgendwelche Komponenten ersetzt?
Irgendwie werde ich aus Deinem "unsanft entfernt" überhaupt nicht 
schlau. Herausgebrochen? Dann könnten Leiterbahnen defekt sein.

Autor: Tekknö (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nö mein lehrer is an der spannungsversorgung hängengeblieben und hat das 
kabel herausgerissen. es war eine kurtze heftige bewegung aber etwas 
abgebrochenes oder sichtbare fehler gib es nicht

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hing denn dran am STK500? War da noch Beschaltung, welcher Prozessor 
in welchem Sockel?  Fremdspannungen?
ev. mal ein Firmwareupdate von Hand machen. Dazu gibts in den 
Verzeichnistiefen des AVR-Studio eine .exe Datei.
Genaueres könnte ev. jemand Anderes sagen! oder hier im Board suchen...

Autor: Tekknö (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein ATMega 16 war drauf....
das update hab ich schon renn lassen hat aber nix geändert.
Spannung war nix fremd.
leiterbahnfehler kann ich ausschließen da das board ja nicht 
runtergefellen oder ähnliches ist.
wie gesagt es war einfach nur ein heftiger ruck mit kraftzentrum am 
spannungsverorgungsanschluss des boards.
das board durchsuch ich schon seit ner woche ohne etwas vergleichbares 
gefunden zu haben :(

trotzdem sag ich mal danke für eure antworten.

Autor: AxelR. (D1RTO) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
macht mein Board auch seit neuestem. Weiss auch nicht, warum.
Stekt der VTARGET Jumper?
Wenn ich den stecke, geht wieder alles. Ziehe ich ihn ab, macht die 
Status-LED rot-grün-aus...

Autor: Tekknö (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
yo der steckt. glaub aber das es irgendein wackelkontakt oder sonstiges 
ist1

Autor: Tekknö (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so.
hab jetzt die mittlerweile 4 (5 Jahre HTL Dipomarbeiten sind doch etwas 
viel an belastung) kaputten stk500 mit einem funktionierenden verglichen 
und bin nach langem nachmessen zu dem schluss gekommen das mit 
ziemlicher warscheinlichket der LM317 kaputt.
statt den (beim funktionierenden) 3,7V liefert er bei allen adneren 
-1,2V.
danke für eure hilfe und sollte jemand vielleicht das selbe problem 
gehabt haben ist das nachmssen ein heisser tip.
vergleichswerte kann ich gern liefern.
bin allerdings nur donnerstag vormittags und dienstag nachmnittags bei 
den boards.

liebe grüße Tekknö

Autor: Marvin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist nur die Frage, wo er die negative Spannung her holt...

Autor: Tekknö (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie meinen?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.