www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Triac Karte


Autor: Dominik2000 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe hier diesen Triac Karten Schaltplan selbst gemacht, und wollte 
euch fragen ob das funktionieren sollte, d.h ob der Schaltplan 
grundlegend einmal stimmt. Die 4 Triacs sollen über den Lpt Port des PC 
gesteuert werden können. Funktioniert das so?

Autor: Dominik2000 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry kein Anhang

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist um einiges einfacher, Optokoppler vom Typ MOC3042 o.ä. zu nehmen.
Die haben einen Triac als Ausgang und man schaltet sie vom A1 Anschluss 
zum Gate des Haupt-Triacs in Reihe mit einem Widerstand von ca. 470 Ohm.
Das spart eine zusätzlich Gleichstrom Versorgung auf der Triac-Seite.

Die Optokoppler gibt es mit und ohne integrierten Nullspannungsschalter, 
muss man halt die passenden einsetzen.

Zwischen dem LPT-Port und den Optokopplern unbedingt je einen Widerstand 
zur Strombegrenzung einfügen, hier tun es auch 470 Ohm.

Autor: Dominik2000 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK Werde das ändern danke! D.h. ich steuere den Haupttriac direkt mit 
dem Optokoppler Triac. Was ich nur nicht verstehe ist, warum ich keine 
zweite Spannungsversorgung brauche, der optokopller muss ja auch 
versorgt werden

mfg Dominik

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mal einen Ausschnitt zurechtgefummelt, da sieht man die 
Schaltung.
Netz liegt mit L an den Anschlüssen 2 der Triacs und mit N am 
Verbraucher (oder umgekehrt).
Die Anschlüsse 1 der Triacs gehen zu je eienm Verbraucher.
Die Dioden am rechten Bildrand gehören nicht dazu.
Optokoppler mit integriertem Nullspannungsschalter wie auf dem Bild sind 
nicht für Phasenanschnitt geeignet.

Autor: Dominik2000 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, wirklich sehr vielen Dank. Ich werde die Schaltung auf jeden Fall 
so bauen, da sie einfacher ist, als meine.

Jetzt wüsste ich nur noch gerne ob meine Schaltung auch funktionieren 
sollte, da sie nicht wirklich das tut was ich will. ;-)

mfg Dominik

Autor: Oli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dominik, deine Schaltung kann nicht funktionieren.

Wenn du eine Gatespannung anlegen willst, muss diese Spannung zwischen 
ZWEI Punkten anliegen. Dazu müsstest Du DC+-  und L-N in irgendweiner 
Form verbinden.  Ui Ui - ob das so gut wär???

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.