www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche eine Art "Bauteil-Starterset"


Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich möchte mich etwas intensiver mit uC und analoger Schaltungstechnik 
beschäftigen und habe platt gesagt keinen Plan, wie ich am gescheitesten 
anfange. Ich habe bisher nur einen Lötkolben, ein einfaches Multimeter 
und ein Labornetzteil, da ich bishe rnur fertige Bausätze 
zusammengelötet habe :-)

Meine Idee ist erstmal sowas wie ein Evaluation-Board mit einem AVR zu 
bauen.

Da ich nicht jeden Widerstand einzeln abgezählt bei Conrad kaufen 
möchte, suche ich sowas wie ein Bauteil-Starterset, wo das wichtigste 
dabei ist. Also Widerstandsreihen, Kondensatoren, LEDs, Dioden, simple 
OPs, IC-Fassungen, Lochrasterplatinen und so nen Zeug halt. Halt alles, 
was man so braucht um einfache Schaltungen selbst aufbauen zu können und 
womit man ein bisschen "spielen" kann.

Gibt es irgendwo so Bauteil-Startersets und lohnen die sich überhaupt? 
Oder lieber selbst abschätzen, was man so gebrauchen kann und das dann 
einzeln kaufen?

Was würdet ihr mir in diesem Fall empfehlen zu kaufen? Welche 
preisgünstigen Standard-OPs gibt es so?

Besten Dank für Eure Antworten...

Alex

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Hobbylöt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Einer wie Keiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ein "bastelsortiment" hab ich noch nicht gesehen, das muß man sich wohl 
selbst zusammenstellen. Da bietet die oben genannte Liste schhon mal 
einen guten anfang. ich würd sie vielleicht noch um 'nen treiberbaustein 
(z.B. ULN2803) erweitern, aber an sonsten hast Du schon mal einen 
anhaltspunkt für eine schöne spielwiese. Für mich hab ich irgendwann 
'nen Widerstandsset von reichelt gefunden, in dem sind von je 10 
widerstände einigen ohm bis einigen 100 MOhm drin, da hat man erst mal 
genügend auswahl. Sollte sich ein wert mal dem ende neigen, einfach 100 
neue vom gleichen wert kaufen, das ist dann meißt ein widerstandswert, 
den man anscheinend häufiger braucht und reichelt staffelt die preise. 
ab 10 stück gibt es rabatt auf widerstände, ab 100 ist die nächst 
rabattstufe erreicht.

Autor: Kallius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Alexander (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

danke für die Antworten. Das Set bei embedit, welches Kallius empfohlen 
hat, ist genau sowas, was sich suche. Der Artikel hier auf der Seite war 
auch ein sehr guter Hinweis.

Vielen Dank :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.