www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik GND von verschiedenen Geräten zusammenschaltbar?


Autor: Armin O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ich benutze das STK500 und einen externen Baustein der 3,3V benötigt. 
Deswegen müsste ich eine externe 3,3V Schaltung mit einbringen (LD33V + 
Labornetzgerät)

Der Baustein wird extern mit Spannung versorgt, die Pins gehen aber alle 
auf das STK Board (SPI-Nutzung). Sollte ich jetzt den GND Pin auf dem 
STK500 mit dem LD33V-Spannungsregler zusammentun oder nicht? Kann was 
passieren?

Autor: Henrik J. (henrikj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die GNDs musst du jeweils zusammen tun. Somst wird mit deinem SPI nix 
gehen.

Autor: unsichtbarer WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die GND-Leitungen mußt du auf jeden Fall verbinden, weil du sonst ein 
Problem mit dem Signalbezug hast.
Allerdings sollte das erst auf der Port-Seite des STK500 passieren, da 
es auf der Eingangsseite einen Brückengleichrichter hat, der dir das 
Massepotential wieder "woanders hinlegt".
Deswegen sollte das STK500 seine eigene Wandwarze* haben.

Eine andere Möglichkeit wäre es, das STK500 auch auf 3,3V zu 
prgrammieren. Etwas Strom kann das Ding auch abgeben.

*Steckernetzteil.

Autor: Armin O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
direkt vom STK wäre die einfachste Version. Meinst du per PWM oder geht 
das noch anders?

Autor: unsichtbarer WM-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>direkt vom STK wäre die einfachste Version. Meinst du per PWM oder geht
>das noch anders?

Ich meine mit den Einstellungen beim 
AVRStudio-STK500-Programmiertool-Board-Reiter. Da kann man die beiden 
Spannungen des STK500 einstellen.
Dein Controller sollte das dann aber auch abkönnen (L-Variante).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.