www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Strombegrenzerschaltung


Autor: N. K. (bennjo)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
anbei eine kleine von mir entworfene Schaltung welche den Strom 
unabhängig von VCC auf 170mA begrenzt. Funktioniert ziemlich gut. Wollte 
sie in ein kleines "Netzteil" einbauen...für Logik-Versorgung.
Jetzt die Frage: Spricht irgendwas gegen diese Schaltung? Gibt es 
bessere Lösungen? Vielleicht mit weniger Bauteilen? Oder ohne das Manko 
des Widerstands im Versorgungsstrang?

Bin mal gespannt,

Gruß,
Nikias

Autor: N. K. (bennjo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch zu den Bauteilen:
R's sind 3,9 und 560 Ohm ... und es sind 2 PNP 328-40 verbaut.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jo, nimm gleich den passenden Regler.  78L05 mit 100mA, MIC2950 für 
150mA etc.

Autor: N. K. (bennjo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nene ... das wird ne einstellbare Spannungsversorgung... 5 bis 25V
Ich geb zu "Logikversorgung" stimmt nicht ganz ... eher OPAmp 
Versorgung.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.