www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bild-Aufzeichnung


Autor: Siggi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen

Ich habe ein kleines Projekt für meine Schule laufen, und zwar 
folgendes:

Ich will mit einer Kamera (vorerst) Bilder aufnehmen, des ganze 
verarbeiten und dann auf eine MMC oder eine SD Karte schreiben. Das 
Bildformat wird wohl bmp sein, da ich da einfach den Header nehme, und 
mal versuche, meine Bild-Information unter den Header reinzuwürgen. Alle 
Bilder sollten mit laufender Nummerierung auf der MMC Karte gespeichert 
werden (Größe 1-2Gig).

Als Schnittstelle zwischen Kamera-µC-MMC wähle ich SPI, da das schnell 
ist und ich die MMC Karte direkt beschreiben lassen will. Später will 
ich das ganze dann schneller machen. Vorerst will ich Bilder im 1Hz Takt 
aufnehmen, dann bis zu 50Hz steigern.

Mein Problem ist derzeit, das ich zwar eine µC habe (PIC16F877), der SPI 
versteht, sowie eine MMC Karte die ich direkt beschreiben kann, aber 
leider keine Kamera dazu. Gibt es ein Kameramodul das ich direkt mit SPI 
auslesen kann. SPI in I2C umwandeln is zu langsam fürchte ich.

Bitte um Hilfe.

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Keine Ahnung, wofür du die Bilder brauchst und wie gut sie sein müssen, 
aber eventuell wäre die Gameboy-Cam eine Möglichkeit. Die Bildqualität 
ist sicher nicht grossartig, bei entsprechender Einstellung aber ganz 
ok. Zudem gibt es sehr viele Projekte im Netz, die sich damit 
beschäftigen. Sie ist auch günstig zu haben und stellt keine gewaltigen 
Anforderungen an deinen uC.

Gruss

Michael

Autor: JojoS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier wurde mal ein Chip gesichtet der in die Richtung geht:
Beitrag "Kameramodul mir I2C"
Ist nur nicht beim Händler um die Ecke zu kriegen.

Autor: Marc989 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich habe genau das selbe Problem. Habe aber bis zum Frühling noch Zeit 
:-)
Suche ebenfalls eine Kamers mit digitalem Ausgang. Bei der Game-Boy 
kamera wüsst ich leider nicht, wo ich die bestellen sollte. Wer 
vertreibt die denn?
Habe etwas ähnliches gefunden von Sander-Elektronik
http://www.sander-electronic.de/gm00021.html

Nach einigem E-Mailverkehr, hab ich den Eindruck, das dieses Modul ganz 
brauchbar währe.
Leider konnte mir der Hersteller zur Infrarotempfindlichkeit keine 
zuverlässige Aussage machen.
Aber vielleicht wär es ja was für dich....
lass mich es wissen ob ich dann auch so ein Modul bestellen kann:-)

MARC989

Autor: Salchenegger Siegfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Also, eigentlich ist das System für den Einbau in ein Fahrzeug gedacht, 
ein nachbau des unfall-aufzeichnugns-systems von mercedes und co.
Die Bildqualität sollte so hoch sein, dass man ein Fahrzeug und dessen 
Kennzeichen gut erkennen kann. Nachtsicht sollte es noch nicht können. 
Wie gesagt, ich brauche eine Kamera, Game-Boy-Kamera ist mir nicht 
bekannt, oda ist tatsächlich eine Kamera für die kleine Spiele-Konsole 
gemeint?

mfg

Autor: Rince (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht wäre diese Kamera interesant:

http://avr.auctionant.de/avr-ip-webcam/mca-25-kamera.html

Gibt's bei ebay. Ich hab gestern fast eine ersteigert, doch leider war 
das Angebot inkl. Handy und so stieg der Preis auf fast 15 Euro ;-)

Grüsse,

Rince

Autor: Marc989 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
aber wie ist es mit der Verfügbarkeit einer solchen Kamera? Wenn ich 
jetzt 10 Stück bestellen möchte, dann wär mir erstens Ebay zu unsicher 
und zweitens bezweifle ich das ich ein gescheites Datenblatt vom 
Verkäufer bekomme drittens wäre eine Verfügbarkeitsgewährleistung für 
das ganze kommende Jahr auch nicht gegeben. Daher scheidet für mich 
sowas schon aus.
Es muss aber doch einen Distributor für solche Kameras geben.
Die Qualitätsanforderung ist bei mir genau so hoch wie bei Sigggi 
(Siegfried)

Marc989

Autor: Salchenegger Siegfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Gibt es eine Möglichkeit, mit dem oben genannten Chip eine MMC direkt zu 
beschreiben? Und ist bei dem Chip schon eine Kamera dabei (Optical 
Sensor klingt so)? Und ist es schlauer, das ganze jetzt nur über I2C zu 
machen, ohne SPI. Ist das schnell genug, wenn ich mit 30Hz arbeiten 
will.

mfg

Autor: Salchenegger Siegfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo nochmal

Habe mir das oben genannte Produkt bestellt. Ich muss eins dazu sagen: 
Das Ding bekommt man aus Israel, die Kosten betragen 1100USD (!!!) und 
das Ding ist nix besser als eine 15€-Webcam. Es gibt, auch wenn im 
Datenblatt erwähnt, nur EINE Schnittstelle, und das ist die USB2-SS.

Falls jemand mit dem Gedanken spielt, das Ding zu kaufen: Ich rate davon 
AB!

Verbrennt das Geld lieber, als es diesem "Zohar" zu schicken, der sie 
vertreibt.

mfg

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
welches "oben genannnte" Modul hast Du bestellt?
Die Transchip oder die C-328?

Gruß
AxelR.

Autor: Marc989 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe die C-328 mal in Realität gesehen....(in meiner hand) super genial, 
ich werd damit mein projekt realisieren. Und das ding gibt es auch schon 
für knapp über 40 Euro (aus Deutschland) lol.

Marc

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe die C-328 wieder "herausdesigned".
So ein Sch...ding wie die C-328 ist mir noch nicht unter die Finger 
gekommen.

Zum Thema Ansteuerung, Parametrierungsbefehle usw. für die C-328 sollte 
man mal einen gesonderten Thread aufmachen!

Sonst - viel Spassss mit dem Teil ;-))

/XlR.

Autor: Marc989 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Axel,
wo liegt bei dem Modul das Problem?
Ein Arbeitskollege hat das schon verbaut und ich bin begeistert.
Welche Alternative gibt es denn für einen entsprechenden Preis??

Gruß Marc

Autor: Manfred M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nutze die C-328 und habe keine Probleme damit.
Ich kann die Ausagen von Axel so nicht bestätigen.

Gruß Manfred

Autor: Marko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte auch n wenig Probleme mit dem Ansteuern von der
C-328 ... bin schier verzweifelt, weil mir die Cam immer
0xaa 0xf0 ... also Fehler , zurückgegeben hat.
Hab dann mal das Demo-Programm laufen lassen und die Kommunikation
mit dem PC, an welcher die Cam einwandfrei lief mitgelogt und siehe
da, da waren noch n paar Anweisungen vom PC her auf der Leitung,
die im Datenblatt gänzlich unerwähnt waren.
Hab diese dann in mein Protokoll für den µC integriert und schon lief 
die
chauce.

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marko wrote:
> Ich hatte auch n wenig Probleme mit dem Ansteuern von der
> C-328 ... bin schier verzweifelt, weil mir die Cam immer
> 0xaa 0xf0 ... also Fehler , zurückgegeben hat.
> Hab dann mal das Demo-Programm laufen lassen und die Kommunikation
> mit dem PC, an welcher die Cam einwandfrei lief mitgelogt und siehe
> da, da waren noch n paar Anweisungen vom PC her auf der Leitung,
> die im Datenblatt gänzlich unerwähnt waren.
> Hab diese dann in mein Protokoll für den µC integriert und schon lief
> die
> chauce.

Ja, genau das habe ich auch machen müssen.
Leider konnte man mir auch bei Intertec bei der Ineterpretation dieser 
ungenannten Befehle (es waren einige) nicht weiterhelfen.
Auch die mitgelieferte Beispielapplikation lieferte oft "Video Start 
Error".
Ich muss das jetzt mal so aus dem Gedächtnis heraus vortragen, Den 
Mitschnitt habe ich iM. nicht zur Hand.
Wenn die Kamera einmal hängt, habe ich diese nicht wieder zum Leben 
erwecken können. Erst nach kompletter "Entstromung" ging es dann wieder.
Etweder bin zu blöd ;-)) oder ich muss mich nochmal drann setzen.
Die Übertragungsrate auf der seriellen Schnittstelle ist allerdings eh' 
auf 115K limitiert, die Framerate daher eher dürftig.
Ich werde jetzt/später mal eine Cam mit SPI Schnittstelle testen.

Ich kann mal in der nächsten Woche den Mitschnitt durchgehen und wer 
will, kann sich ja auch zwecks Erfahrungsaustausch mit mir in Verbindung 
setzen.

VIele Grüße

XlR.[Axel Rühl]

eidt

ich habe ein Datenblatt vom der seriellBridge bekommen, welche auf der 
Cam verbaut ist. hier stehen einige BEfehle drinn, die auch im Programm 
verwendet werden. Die aufgesetzte Firmware der C-328 erwartet zwar die 
Parameter in etwas anderer Form, aber es ist zu erkennen, wie der (aus 
dem Gedächtnis) OV 62xx damit umgeht.

Autor: Multi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Idee mit dem Recorder kannste vergessen. Bei Endgadget hatten sie 
einen Artikel dass eine Firma das für 180 Dollar anbieten wird. Was will 
man dazu noch sagen?

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig! Oder such mach MemoCam.
fertige Sachen gibt es immer billiger. das ist überall so.

Autor: Marc989 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Sache klappt bisher perfekt,
ich weiss nicht wieso man das dann vergessen soll @Multi??
Zumindest ist das System viel flexibler einzusetzen als eine fertige 
Kauflösung. Zumindest für mein Einsatzgebiet.
Und billiger....

Marc

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://shop.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&d...

könnte auch ein Kandidat sein.

(24g schwere Digitalkamera mit VGA-Auflösung für Standbilder, 
VGA/2-Auflösung bei Video mit 20 fps, zeichnet auf SD/MMC auf)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.