www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FTDI-VNC1L RTS-CTS überlisten


Autor: Heiko Löffelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tag auch!

Ich habe einen Vinculum VDRIVE1 und möchte diesen an meinem µCtrl (UART) 
zum laufen bringen. Problem dabei ist, das der VDRIVE1 RTS und CTS haben 
will, was ich nicht habe. Der Vinculum soll Daten annehmen und auf Stick 
abspeichern. Reicht es, RTS auf "Mark" zu setzen? Hat jemand Ahnung, wie 
ich das Kerlchen überlisten kann?

LG
Heiko

Autor: Black Friday (black_friday)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich müsste es reichen, die beiden einfach miteinander zu 
verbinden.

Autor: Octoate (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Prinzip hab ich hier das gleiche Problem. Ich moechte gerne VMUSIC 
mit meinem Mega32 verbinden und wollte das wegen fehlendem RTS/CTS mit 
SPI machen. Im Moment bin ich am ueberlegen, ob ich dafuer dann eine 
Software-SPI Loesung bastel, da das Hardware-SPI wohl nicht ganz 
kompatibel zu sein scheint...
Wenn du eine Loesungen finden solltest, dann sag bitte hier Bescheid, da 
ich mir dann evtl. die Programmierung der Software-SPI Schnittstelle 
sparen kann =).

Autor: Heiko Löffelmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat sich erledigt. Ich habe am Vinculum den RTS# direkt auf Masse gelegt 
und den CTS# einfach offen gelassen. Bei mir tut das... jedenfalls im 
Augenblick. Ob ich Probleme mit Überlauf bekomme wird sich noch 
zeigen...

LG
Heiko

Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Letzte Info: Pin 34 an GND, Pin 33 über 47k an 3,3V. TXD und RXD bleiben 
gleich. Bei uns läuft das, allerdings sind wir sehr langsam unterwegs. 
Muss jeder für sich testen, daher unter Vorbehalt. Programmieren des 
Chips mit Firmware klappt so aber nicht, dazu braucht man die 
Flusssteuerung.

Autor: Wilfried Holzke (ucontroller)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das bei der Programmierung die RTS#/CTS# Leitungen gebraucht werden 
liegt wohl daran, das das im Programm (zum Programmieren) so eingestellt 
ist. Ich hab bechäftige mich gerade mit der Programmierung eines 
Vinculum per seriellem Interface und da ich zunächst einen Fehler in der 
Verbindung der RTS Leitung hatte, habe ich einfach mal die Flussteuerung 
von Hardware auf Software umgestellt und der Vinculum hat korrekt 
geantwortet.

Da ich auch von einem uC (Atmel) über UART mit einem Vinculum 
kommunizieren möchte, stellt sich mir gerade die Frage, warum nimmt man 
für RTS#/CTS# nicht einfach zwei IO-Leitung. Imho sind die Leitungen 
doch "nur" dafür da um der Gegenstelle zu signalisieren das der 
Empfangspuffer "fast" voll ist, oder?

Autor: Udo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

imho gibt es auf der Vinculum Seite eine Software um die Firmware auf 
seine Bedürfnisse abzuändern. Darunter auch die Einstellungen fürs 
Handshake.
Nach Änderung des .rom Files muß dieser per Vprog aufgespielt werden, 
die Möglichkeit per Stick die geänderte Firmware aufzuspielen klappt 
dann nicht.

Gruß
Udo

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der VNC braucht die RTS/CTS nicht unbedingt, so lange man langsam genug 
ist. Auch beim Firmware-Update. Wir haben festgestellt, dass der VNC 
nicht mehr richtig funktioniert, wenn man Baudraten über 500kBaud 
verwendet. Ab und zu spinnt er dann.

Deshalb haben wir auf FiFo umgestellt. Und auch da stimmt leider ein 
Timing absolut nicht. Um sicher zu gehen sollte man bei FiFo auf die 
Flanken reagieren und nicht nach dem Timing gehen.

Der Hersteller sucht noch, wo der Fehler ist...zumindest behaupten die 
das.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.