www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Auflösung Servo Motor


Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

habe nun auch schon öfters hier mit gelesen und in eigener Sache
erstmal ein Lob!!!

So nun zu meiner Frage..

Habe die Wahl zwischen Stepper und Servo. Wie genau kann man die Servos
denn ansteuern und bei welche Auflösung ist dann Schluß? Bei Stepper
gibt es ja die Angabe 200 Schritte zum Beispiel..

Gruß

Holger

Autor: Gerhard Humer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

beim Servomotor wird die Schrittgröße durch einen Drehgeber
bestimmt.
Ich verwende solche mit 500 Strichen.
Ergibt bei 4-fach Auswertung 2000 Schritte pro Umdrehung.

Gruss Gerhard

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls Du einen Modellbauservo meinen solltest:
Der ist Analog, also theoretisch unendlich aufgelöst. Die Rückmeldung
für die Position läuft über ein Poti.
Die tatsächlich erreichbare Auflösung hängt davon ab, wie gut Du das
PWM-Signal für den Servo vom MC aus auflösen kannst.

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, perfekt! Das ist genau die Antort die ich hören wollte! Ja ich
meinte einen Analogen, aber so viel Ahnung hatte ich bis zu dem Post
noch nicht!! ;))) Also gut, jetzt habe ich noch eine kleine Frage.. bei
den Stellgeschwindigkeiten wird ja immer die Zeit in Abhängigkeit der
Betriebspannung abgegeben.. Also 4,8V / 45ns für 60° ;)) Gut die Zeit
stimmt jetzt nicht ganz aber ja auch egal.. Ist das so ein Richtwert
mit dem Winkel oder ist das auch der tatsächliche Winkel den der Servo
fahren kann...

PS: Hab nämlich einen bei Conrad für 13 EUR im Auge... Hitec HS-300.
Falls das jemanden was sagt...

Gruß Holger

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.