www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MEGA16 geht nicht zu programmieren


Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hy

ich habe einen Mega16 denn ich über ISP programmieren möchte.

ACC,GND,AREF,AVCC,GND und SCK, MISO, MOSI und die 5V, Reset und GND am 
ISP sind angeschlossen.

leider bekomme ich keine Verbindung.

habe zwei schnittstellen:

LTP -> ISP (Eigenbau und funktioniert mit dem MEga8 ohne Probleme)

AVRISP MKII

Bei AVRISP MKII sagt er immer das mit der 1/4 der CPU CLock aber hab 
fast alle durch und immer der selbe Fehler!

In Pons Pong kann er teilweise löschen und lesen aber er löscht nicht 
wirklich und schreiben tut er auch nicht!!

Muss ich beim MEga16 noch was anderes anschließen?
Hab schon zwei ausprobiert... HELP

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Läuft der Mega16 vielleicht mit externem Takt, schließ mal an XTAL1 
einen Taktgenerator >1Mhz an.

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der ist neu. ist das nicht automatisch auf intern 4MHz gestellt?

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das wär dann nen 1MHz rechteck 0 und 5V oder wie?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja neu: Du hattest gemeint, daß Du schon mit Pony dran warst, also 
sage ich jetz mal: nicht mehr ganz so neu... Ja, Rechteck oder Sinus 
oder Dreieck, ist Wurscht. Amplitude reicht schon von 2V bis 4V bei 5V 
Betriebsspannung.

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhh jo aber wenn die fuses nicht gesetzt sind dürfte er es ja garnicht 
registrieren oder?

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab mal 4Mhz (0V,3V) Rechtecke dran gelegt...

Also die Verbindungen müssten alle Richtig sein... Die USB Box zeigt mir 
auch grün wenn ich denn ISP Stecker reinstecke....

Aber noch keine Besserung

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich bin wirklich am verzweifeln!!

alle Kabel sind richtig. hab es noch mal mit dem Mega8 getestet und alle 
Adapter funzen....

dann andere Platine mit dem Mega16 dran. im Programm auf Mega16 
umgestellt und pony pong zeigt den tollen Fehler -24 an, als wenn nix 
verbunden ist...

Autor: Emperor_L0ser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zwei fehler möglichkeiten die du sicherlich schon ausgeschlossen hast, 
aber vll auch einfach verplant:
-pony prog auf den mega16 eingestellt?
-reset des mega16 über einen widerstand (bei mir meist 10K) mit Vcc 
verbunden?

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also:

ISP von oben auf den Anschluss geschaut, wo ich das Kabel vom MKII 
reinstecke:

Pin 1 oben links, Pin 6 unten rechts.

1 MISO an Pin 7
2 VCC  an 5V
3 SCK  an Pin 8
4 MOSI an Pin 6
5 Reset an Pin 9
6 GND an 0V

ja habe Pin 10 an 5V und Pin 11 an 0V. zwischen PIN 9 und Pin 10 sind 
10k.

SONST habe ich nix angeschlossen... AREF und AVCC sind ja nur für die AD 
später oder...

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVCC muß auch angeschlossen werden, wenn der ADC nicht benutzt wird.

Steht im DATENBLATT

Autor: Carsten Pietsch (papa_of_t)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte auch mal das Problem bei einem neuen Mega16. Der Takt ist auf 
1MHz intern eingestellt, keine Sorge. Er ließ sich solange nicht 
programmieren, bis ich mal beim Programmierversuch parallel die 
Reset-Leitung manuell auf Masse gezogen hatte  - danach ging es 
plötzlich. (Reset auf Masse ziehen -> Betriebsspannung einschalten -> 
programmieren starten -> Reset normal beschalten (ich hatte dazu einen 
Taster)

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhh ja so was ähnliches muss es auch gewesen sein. gab irgendnen Problem 
mit der Masse..

Wieviel sollte der MEga16 verbrauchen? bei mir werden fast 15mA 
angezeigt. sobald ich in zustecke.... im Datenblatt ist die Rede von 
1mA!

Autor: willivonbienemaya (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
" sobald ich in zustecke...."
steckst du den unter Spannung?
wenn ja -> nicht gut

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also.

Mein AREF & AVCC werden über nen 5V Ref Baustein gespeist...

Am Mega8 hatte ich den Mega8 auch an VCC mit dran da der Baustein erst 
bei 10mA in die Knie geht...

Daher dachte ich er könnte den Mega16 auch mitversorgen aber war wohl 
nen Fehler.

Nein ich haben ihn einfach mal abgezogen und gesehen, das die Versorgung 
um 15mA zurückging. klar kann das ungesund sein aber so hab ich es halt 
bemerkt...

wie hoch ist jetzt nochmalerweise der Verbrauch unter "last" bei VCC 5V 
und 8MHz...

Autor: johnny.m (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wie hoch ist jetzt nochmalerweise der Verbrauch unter "last" bei VCC 5V
> und 8MHz...
Datenblatt, Figure 150 (active supply current vs. frequency) sagt bei 5 
V und 8 MHz ca. 12 mA...

Autor: veit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LTP -> ISP (Eigenbau und funktioniert mit dem MEga8 ohne Probleme)


geht bei mir auch nicht, flashe sonst mega8515 aber das mit dem mega16 
hab ich auch nicht hinbekommen, scheint ein bekanntes problem zu sein 
mit dem einfachen ltp kabel ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.