www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LTM10C210 Display


Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

habe ein fast nagelneues LCD geschenk bekommen und möchte nun wissen, ob 
ich das irgendwie einfach mit nem AVR ansteuern kann. Am einfachsten 
wäre es natürlich, wenn es eine Sigle-Chip Lösung gäbe. Hab mir die 
folgende Schaltung Beitrag "LCD Controller für 640x480 LCD mit mega8515" früher mal 
für ein SW-LCD aufgebaut, vielecht kann man ja die einfach ein bisschen 
abändern?

Ich danke euch schon im Voraus
Philipp


Hier noch das Datenblatt
http://web205.server-drome.net/Download/LTM10C210.pdf

Autor: Philipp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab noch ein zweites Datenblatt gefunden

http://web205.server-drome.net/Download/DS_LTM10C210_V30.pdf

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von Epson gibt es einige ICs wie z.B. den S1D13504 den es für 15€ bei 
CSD gibt. Benötigt 2MB DRAM und kann gleichzeitig noch einen normalen 
VGA Monitor ansteuern.
Allerdings ist das 0,4mm Raster nicht ganz so einfach zu löten.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.