www.mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Bestellung ohne Reaktion


Autor: Rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich möchte mich auf diesem Wege an Andreas Schwarz wenden, da ich auf 
E-Mail oder Bestellformulare leider keine Reaktion bekomme.

Historie:
02.12.06 Bestellung von 3 Prototypenboards => keine Reaktion
11.12.06 Anfrage per E-Mail, was denn mit der Bestellung sei => keine 
Reaktion
16.12.06 Bestellung nochmal ausgeführt (es kann ja mal was verloren 
gehen im www) => keine Reaktion

Bitte nicht falsch verstehen! Ich will hier nicht wegen langer 
Lieferzeiten nörgeln. So wie ich das aus einigen Forumsbeiträgen gelesen 
habe, wird dieser Shop quasi nebenbei von einem Studenten geführt. ABER: 
Ausgefüllte Bestellformulare oder E-Mails einfach zu ignorieren, ist 
nicht ok. Was soll man davon halten??

Es wurde auch schon mal hier vorgeschlagen, eine Bestellbestätigung zu 
versenden, wenn die Bestellung eingegangen ist. Das wäre doch schon mal 
ein Anfang. Man wüsste dann wenigstens, dass die Bestellung im Shop 
angekommen ist (oder ist das nicht erwünscht??). Ich habe bereits 
mehrfach hier bestellt, einmal hat's etwas länger gedauert, habe aber 
auf Anfrage per E-Mail Antwort und Lieferung bekommen. Bin eigentlich 
bisher zufrieden gewesen.

Nochmal: Ich will das Zeug ja gar nicht schneller geliefert bekommen, 
nur wüsste ich gern, wie lange es denn dauert und OB ich es geliefert 
bekommen kann. In den Webseiten des Shops steht da überall "auf Lager"! 
Also kann es wohl nicht am Zulieferer liegen!?! Komplette Ignoranz ist 
jedenfalls nicht i. O.


Gruß,
René Arnold

PS: Ich weiß selbst, dass sich z. Z. wegen der Feiertage nicht viel tun 
wird, wollte es nur mal los werden und evtl. auch geklärt bekommen.

Autor: SeBigBoss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Immer diese nervige Kundschaft...

Autor: Aufreger deluxe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> 16.12.06 Bestellung nochmal ausgeführt (es kann ja mal was verloren
> gehen im www) => keine Reaktion

Fehler! Nie eine Bestellung zweimal ausführen, ehe nicht das "go" vom 
Unternehmen (hier A. Schwarz) da ist. Sowas beschwört geradezu 
Mißverständnisse herbei.

Übrigens ist im Impressun des Shops auch eine Telefonnummer angegeben, 
aber telefonieren kann heute ja anscheinend niemand mehr.

Autor: Rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Fehler! Nie eine Bestellung zweimal ausführen, ehe nicht das "go" vom
> Unternehmen (hier A. Schwarz) da ist. Sowas beschwört geradezu
> Mißverständnisse herbei.
, die es gar nicht gäbe, wenn man ein "go" (oder "no-go") bekommen 
würde. Im Prinzip hast Du hier aber recht (mein Fehler). Allerdings 
würde eine automatisch generierte Mail hier schon mal viel bringen, da 
man dann wenigstens wüsste, dass die Bestellung auch angekommen ist (das 
müsste doch hinzukriegen sein oder?). Kann ja auch mal was schief gehen 
unterwegs.

> Übrigens ist im Impressun des Shops auch eine Telefonnummer angegeben,
> aber telefonieren kann heute ja anscheinend niemand mehr.
Ich glaube, ich weiß noch wie das geht ;-) Aber hast Du vielleicht auch 
mal nen Blick auf die Zeiten geworfen, zu denen per Telefon dort jemand 
erreichbar ist? Ich dachte, dass man das gleiche per Mail mit weniger 
Aufwand erledigen kann.

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat mich auch schon mal irritiert. Bestellt als im Shop "auf Lager" 
stand. Kurz drauf stand dort allerdings "lieferbar voraussichtlich ..." 
oder sowas in der Art. Bestätigung kam erst viele Wochen später, dann 
ging's auch fix.

Autor: Michael Müller (dilettant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Tscha, dem kann ich mich nur anschließen - am 03.12.06 die Bestellung 
aufgegeben, nach Bestellbestätigung Geld am selben Tag per PayPal 
überwiesen, seitdem Funkstille - nichts, weder die Bestellung bekommen, 
noch irgendeine Reaktion, weder auf eMail noch auf Telefonanruf.

Es geht mir nicht um die Zeit, alles eigentlich nicht so dramatisch, 
aber so langsam könnte man ja vermuten, dass da irgendwas faul ist ...

Ist der Meister vieleicht in Winterurlaub, oder so?


Viele Grüße

Autor: Detlef Queck (detlef676)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

leider kann ich dem auch nur anschließen. Anfang Dezember bestellt, 
keine Reaktion, nachgefragt keine Reaktion. Letztendlich Bestellung 
zurückgezogen. Traurig, traurig.

Gruß,
Detlef

Autor: Michael Müller (dilettant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde die Bestellung ungern zurückziehen, aber da das Geld schon 
überwiesen ist, bleibt sich das ja ziemlich gleich :)

Ausserdem hätte ich meine Bestellung ja ganz gerne, auch wenn's ein 
bisschen länger dauert - wenn ich Bescheid wüsste, wäre das kein 
Problem.

Ich schätze, ich habe keine Möglichkeit als noch vor Ablauf der 40 Tage 
Frist eine Käuferbeschwerde bei PayPal einzureichen - wirklich blöd und 
absolut vermeidbar, aber mein Geld einfach so abzuschreiben sehe ich 
auch nicht ein.

Na ja, ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass sich alles noch 
regelt ...

Autor: Thomas Kropf (thomas_k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es wird sich sicher alles regeln denn Andreas ist kein Betrüger.
Allerdings finde ich die Vorgangsweise auch nicht in Ordnung. Wenn man 
in den Urlaub fahrt könnte man das ruhig irgendwo anmerken. Und wenn man 
keine Zeit für den Shop hat dann muss man diesen eben schließen. So seh 
ich das leider.

Autor: Michael Müller (dilettant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na ja, wenn hier schon jemand Erfahrungen mit Herrn Schwarz hat ...
vieleicht ist er ja auch krank, was weiß ich.
Na ja, ich warte mal noch ein paar Tage.

Grüße

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

erstmal sorry für die verspätete Antwort. Ich meinte eigentlich alle 
betroffenen Kunden per Email informiert zu haben, anscheinend war das 
nicht bei allen der Fall, deshalb hier nochmal:
Ich warte seit Anfang Dezember auf eine Lieferung mit den SAM7-Platinen, 
ARM-USB-JTAG, AVR-ISP und was sonst noch so fehlt. Die letzten 2 Wochen 
habe ich nichts gehört (Urlaub), man hat mir für heute genauere 
Informationen versprochen.

Wenn jemand von seiner Bestellung zurücktreten möchte ist das natürlich 
kein Problem.

Gruß
Andreas

Autor: dilettant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Dann ist das Ganze kein Problem, aber wenn man von überhaupt nichts 
weiß, fängt man nach ein paar Wochen schon an, sich ein bisschen 
verladen zu fühlen :)

Grüße

Autor: AC (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe vonr ca. 2 Wochen auch eine Bestellung 
(AVR-In-System-Programmer) aufgegeben, aber bisher ebenfalls noch keine 
Bestätigung erhalten.

Gruß,
AC

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@AC: Name?

Das Paket ist unterwegs und kommt morgen an, dann sind endlich wieder 
alle Artikel (bis auf 2 MSP430-Platinen) auf Lager.

Gruß
Andreas

Autor: Michael Müller (dilettant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
super, dann kann ich ja bald doch noch anfangen zu experimentieren!
kann zwar soweit programmieren, aber diese Mikrocontrollergeschichte ist 
mir technisch noch völlig fremd :)

Gruß

Autor: dilletant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also,
nichts für ungut, aber ...
Kein Paket, keine Mail, nichts ...
Was ist denn jetzt eigentlich?

Autor: Wartender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir genauso.

>>> schon echt doof <<<

Seit Anfang Dezember warte ich auf die bestellten Boards. E-Mails werden 
nicht beantwortet, Telefon geht keiner ran. Wie lange soll man noch 
warten ?

Autor: dilletant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiss auch nicht - wenn wenigstens die Mails beantwortet würden, 
wäre ich ja wahrscheinlich schon zufrieden, aber so? :(((
Muss man da persönlich vorsprechen, um nicht von vornherein ignoriert zu 
werden?

Autor: Michael Müller (dilettant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tja, was macht man eigentlich, wenn auch auf die Stornierung keine 
Reaktion erfolgt, geschweige denn das Geld zurück kommt?
Amtlich werden? Muss das sein?

Was soll das Theater eigentlich? Was ist denn das für ein 
Geschäftsgebaren?
Ist die Email kaputt? Das Telefon ausser Betrieb? Beide Hände in Gips? 
Oh Mann ...

Autor: Markus K. (markus-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael:
Brief schreiben? Vielleicht per Einschreiben.

Außerdem sollten doch demnächst auch mal Prüfungen sein?

Markus

Autor: Michael Müller (dilettant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt - gute Idee
Danke für den Tipp, das mach' ich wohl!

Gruß

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alternativ reicht auch ein Blick ins Email-Postfach, da liegt eine 
Rückzahlungsbestätigung von PayPal.

Übrigens halte ich 4 Tage zwischen Stornierung und Erstattung für 
durchaus noch im Rahmen des zumutbaren.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
(Beitrag gelöscht)

Anscheinend ist durch die letzten Threads im Offtopic-Bereich eine 
falsche Vorstellung darüber entstanden, welche Umgangsformen in diesem 
Forum üblich sind. Um das mal klarzustellen: Beiträge in diesem Tonfall 
werde ich weder dulden noch kommentieren.

Autor: Entrüsteter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
blablabla. Dann führ deinen Laden verantwortungvoll...

Autor: Entrüsteter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wer wissen will, was passiert ist, dass ich in einem solchen Tonfall 
meine Meinung kundtue, meldet sich bitte bei seben@gmx.de . Da gibts 
auch noch das originalposting, was Herr Schwarz am liebsten ignorieren 
würde.

Autor: Entrüsteter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und ausserdem bin ich nicht persönlich geworden, nur so nebenbei. Nur 
laut...

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe nichts gegen Kritik (in diesem Thread ist dein Beitrag der 
erste der gelöscht wurde), und ich gehe gerne darauf ein, aber so nicht. 
Wenn du eine Antwort willst, schreib das Ganze nochmal sachlich.

Autor: Entrüsteter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sach ma so. Wieso kannst du auf mein Bestellung nicht so schnell 
reagieren wie auf meine Posts hier im Forum?
Was soll ich denn jetzt nochmal sachlich schreiben? Hast du den Post 
gelöscht ohne ihn zu lesen?
Es ging darum das ich das olimex sam7-ex256 dringend für ne Diplomarbeit 
brauchte , es vor 2 Monaten bestellt hatte, und nie was von dir gehört 
hatte bezüglich Lieferstatus und telefonische Erreichbarkeit. 
Unterdessen habe ich jetzt eines privat bekommen, aber die Bestlleung 
über die TFH Berlin wird wohl jetzt bei einem anderen Versender 
abgewickelt werden. Es sei denn du kannst mir mit Sicherheit sagen, dass 
du es am 15.04.07 vorrätig hast. Sorry, wenn ich etwas ausfallend 
geworden bin, aber das ganze hat mich einfach tierisch aufgeregt. Gut in 
der Bestellung stand nicht, dass es für eine Diplomarbeit genutzt wird, 
das stimmt, aber dennoch muss ich dein Geschäftgebahren rügen. Aus einer 
Bestellung eines einzelnen Boards von einer Fachhochschule kann man dies 
eventuell auch ableiten. Man hängt in der Luft und die Zeit in der man 
an dem Diplom hätte arbeiten können verstreicht. Mich hat es im Klartext 
1,5 Monate gekostet, die ich nun statt an der Diplomarbeit zu arbeiten 
Däumchen gedreht habe. Und das geht einfach nich so. Zumindest geht es 
mir nach meinem Motzpost etwas besser, ich war nämlich kurz vorm 
Nervenkollaps wegen der verlorenen Zeit. So das war das ganze nochmal 
sachlich, ohne Mutmaßungen und Kotzanfaelle.
Wenn du Kunden bei denen es zeitlich drängt über die 
Lieferschwierigkeiten auf dem Laufen halten würdest und man erfahren 
würde ob du die Bestellung vorraussichtlich oder garantiert zu einem 
bestimmten Zeitpunkt lieferst, wäre schon einiges gewonnen und ich würde 
dich auch respektvoll ansprechen und siezen und sone Sachen.

mit freundlichen Grüßen

ich

Autor: Entrüsteter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und 1.5 Monate sind ne Menge Zeit wenn man insgesamt nur 3 Monate hat 
für die Diplomarbeit. Vielleicht verstehst du jetzt meine Entrüstung.

Autor: Schorsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, aber wenn du wirklich 6 Wochen Däumchen gedreht hast, ist dir 
nicht mehr zu helfen.

> Vielleicht verstehst du jetzt meine Entrüstung.

Ich persönlich verstehe sie nicht. Ich hatte auch nur 3 Monate für meine 
DA und genau aus diesem Grund haben wir unsere Sachen bei Farnell, RS 
und Spoerle bestellt, die waren so am nächsten Tag auf meinem Tisch. 
Wenn du ein Teil so dringend brauchst, dann ruft man beim entsprechenden 
Versender an und fragt nach, ob der Artikel lieferbar ist. Wenn niemand 
erreichbar ist, sollte man sich halt nach einer Alternative umsehen. Du 
willst doch Ingenieur werden, dann solltest du sowas aber schon gelernt 
haben.



Autor: Entruesteter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich kann gerne die ganze story erzaehlen dann verstehen sie mich 
sicherlich. Für die Bestellung der Hardware ist nun mal ein 
THF-Mitarbeiter verantwortlich und nicht ich. Ich habe auch nicht nur 
Däumchen gedreht sondern die Rahmenbedingungen mit meinem Betreuer 
geklärt und die Toolchain eingerichtet. Aber egal ich hab mir das Board 
privat besorgt und glaub mir es war nicht so bei einfach bei Reichelt 
oder Spoerle zu bekommen, da war etwas mehr Recherche noetig. Egal kein 
Bock mehr zu labern, blöff am besten nich einfach die Leute an so nach 
dem Motto und du wilst Ingenieur werden, schoenen Abend noch

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dein Ton ist unter aller Sau. Wie willst du so beruflich weiter 
kommen???

Autor: Thomas Kropf (thomas_k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry aber wie soll denn der SHOP weitergehn auf diesem "Niveau"?

Autor: Entruesteter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Macht euch um meine berufliche Karriere mal keine Sorgen mit meinem Chef 
werd ich sicherlich nich so reden, wie mit Herrn Schwarz. Ein Getrolle 
ist das hier. Habt ihr nix besseres zu tun als hier die Leute 
anzukacken? Ein paar Vollidioten......wie willst du so beruflich 
weiterkommen blabla du willst doch Ingenieuer werden dann solltest du 
sowas gelernt haben blablabla...... mann mann mann.....
Wenn ich sauer bin, red ich nun mal so und jetzt kümmert euch um euren 
eigenen Scheiss und holt erstmal den Hauptschulabschluss nach

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Platine war nicht auf Lager, das stand auf der Webseite. Der 
Liefertermin war geschätzt, ich dachte das wäre anhand von 
"voraussichtlich" und "ca." klar geworden. Ich werde das in Zukunft 
deutlicher kennzeichnen (z.B. "geschätzter Liefertermin ca. Mitte 
April"). Der Termin konnte nicht eingehalten werden, weil Olimex nur 
einen Teil der Bestellung liefern konnte, deshalb wurde der Termin 
verschoben. Dass keine Bestätigung erfolgte war ein Fehler, für den ich 
mich entschuldigen möchte. Dass ich telefonisch schlecht erreichbar bin 
ist auch richtig. Dass eine Diplomarbeit aber am wochenlangen Warten auf 
eine nicht bestätigte Bestellung eines Artikels, der ganz klar als 
"nicht vorrätig" gekennzeichnet war, scheitert, dafür kann ich keine 
Verantwortung übernehmen, sorry. Und bei so einer Überheblichkeit 
("meine Diplomarbeits-Bestellung ist oberwichtig, holt ihr erst mal 
euren Hauptschulabschluss nach") fällt es mir auch schwer Mitgefühl zu 
empfinden.

Es kommt leider immer mal wieder vor dass etwas nicht klappt, eine 
Bestätigung nicht rausgeht, eine Mail übersehen wird, eine Lieferung 
nicht rechtzeitig eintrifft, usw., aber ich möchte nochmal betonen dass 
das Einzelfälle sind. Ich bearbeite über 1000 Bestellungen im Jahr, der 
Großteil wird innerhalb von 2-3 Tagen geliefert, und die Kunden sind 
zufrieden.

Z.B. eine Mail von gestern:
> vielen Dank für die schnelle und unkomplizierte
> Abwicklung. So macht es Spaß :-)

Gruß
Andreas

Autor: Entruesteter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
als ich das Board bestellt hatte, stand soweit ich weiss noch nix mit 
"lieferbar vorraussichtlich ab" da. Aber egal. Und ja meine Diplomarbeit 
ist für mich wichtig, sogar SEHR wichtig. Das mit dem 
Hauptschulabschluss hat auch nix mit meiner DA zu tun, sondern 
ausschliesslich mit dem Getrolle hier.
Danke für die Antwort

Autor: Helmut Wendler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Krass, macht hier voll die Wallung, ist aber zu feige, unter seinem 
richtigen Namen zu posten. Somit dürfte klar sein, wer der "Vollidiot" 
ist. Zudem ist keine fachliche und auch keine soziale Kompetenz 
vorhanden und sowas wird auf die Wirtschaft losgelassen. Hilfe...

Muß mich ja mal an der TFH umhören, was da wirklich Sache war.

Autor: Aufreger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn jemand wegen nicht selbst zu verschuldeten Lieferschwierigkeiten 
sauer ist, ist das ja noch zu verstehen. Aber deswegen sämtliche 
Umgangsformen über Board zu schmeissen (oder war guter Umgang nie 
vorhanden?) und dann hier die Sau rauszulassen, bis hin zur 
Rufschädigung, geht wirklich zu weit. Wenn es von so extremer 
Wichtigkeit ist (und die Diplomarbeit IST wichtig), dann würde ich weder 
einen osteuropäischen Billiganbieter in Anspruch nehmen noch darauf 
bauen, dass ein Ein-Mann-Betrieb stets so gut funktioniert wie ein 
Großunternehmen wie RS, Farnel, Spoerle und co. Ein Nebenerwerb ist nun 
mal kein Millionenschwerer Großkozern. Vielleicht sollten im Studium mal 
Umgangsformen geübt oder die Kopfnoten von der Grundschule mit 
aufgenommen werden. Kopfschüttel!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.