www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DOG-M Timings


Autor: Marcel S. (marcel_74)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe in den letzten Tagen ein DOG-M Modul (2X16) erfolgreich (so 
dachte ich) an den ATmega16 im seriellen Modus angeschlossen . Das 
Problem ist allerdings, dass die Ansteuerung nicht 100% zuverlässig ist. 
Mir scheint es, als sei das Timing bei diesem Modul schon recht 
kritisch, allerdings lässt sich die Dokumention des ST7036 über das 
Timing eigentlich kaum aus.
Hat also jemand Erfahrungswerte, welche Stelle besonders zeitkritisch 
ist, bzw. welche Wartezeiten ich nach welchen Aktionen einplanen muss? 
Im Moment "teste" ich relativ wüst mit verschiedenen Wartezeiten an 
unterschiedlichen Stellen herum, dass kann aber nicht des Rätsels Lösung 
sein.


Vielleicht weiß jemand Rat

Viele Grüße
Marcel

Autor: Michael E. (rince)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Kannst du nicht das Busy-Flag (BF) auslesen?

Grüsse,

rince

Autor: Michael E. (rince)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ausserdem ist das Datenblatt doch voll von Timingdiagrammen und 
-tabellen:

http://www.lcd-module.de/eng/pdf/zubehoer/st7036.pdf


Grüsse,

rince

Autor: marc989 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
das Timing ist im gegensatz zu de anderen Displays anders. Aber wenn man 
sich ans Datenblatt hällt klappt es ohne Probleme. Man muss nur die 
richtigen Initialisierungen durchlaufen. Dann klappts. Zumindest bei 
mir, seit fast einem Jahr.

Gruß Marc989

Autor: Marcel Sz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

@Michael E.: Ja klar, dass Datenblatt ist voll mit Diagrammen, aber 
keines hat mal eine Zeitangabe als Bezugsgröße. Die einzigen 
Zeitangaben, die ich im Datenblatt gefunden habe, waren die Wartezeiten 
zwischen den INIT-Befehlen. Zum Busy-Flag: Könnte ich machen, allerdings 
soll das bei diesem Display unnötig sein. Außerdem muss ich zum Lesen 
des Flags ja auch die Daten übertragen, wobei dann die Frage nach dem 
richtigen Timing immer noch im Raum steht.

@marc989: Das Display funktioniert auch, allerdings nicht zuverlässig. 
Die Inititialisierung klappt "nur" in 19 v. 20 Fällen, eine geringfügige 
Änderung  des Timings beim Senden der seriellen Daten führt dazu, dass 
das ganze Display verrückt spielt.
Meine Fragen also nochmal konkreter:

1. Wie lange muss ich nach dem den Setzen oder dem Löschen von RS 
(Auswahl Daten/Befehl) warten, bis ich mit der Übertragung beginnen 
darf? Wie lange darf ich maximal warten?

2. Wie lange muss ich nach dem Setzen/Löschen der SI-Leitung warten (wie 
lange darf ich maximal warten) bis ich das Bit für gültig erklären darf?

3. Wie lange muss ich nach der Übertragung eines kompletten Bytes 
warten, bis dieses fertig verarbeitet ist?



Vielen Dank für Eure Mühen

Marcel


Autor: Michael E. (rince)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marcel Sz wrote:

Aber das steht doch wirklich alles im Datenblatt. Nicht nur die 
Initialisierung. Auf Seite 55 im oben gelinkten Datenblatt gibt es eine 
Tabelle mit den timings des seriellen Interfaces.

Grüsse,

rince

Autor: Marcel Sz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Oh Mann, Asche auf mein Haupt. Ich habe zwar das Diagramm gesehen, aber 
nirgendwo die Zuordnung entdeckt. Mann, mann, wer lesen kann ist klar im 
Vorteil!


Super, Ihr habt mir sehr geholfen!


Danke!


Marcel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.