www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik anfängerfragen !


Autor: josef angermeier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi hier mal ein paar fragen die nur von einem anfänger kommen können 
:-):
btw ich hab einen at90s8535 (wie auf http://www.mikrocontroller.com)

1.)
was ich nicht so ganz verstanden habe ist das mit dem DDR register, 
warum ich ein port-register als ein/ausgabe port deklarieren muss. ich 
hab zwar im datenblatt nachgeschaut aber die haben die setzen das mit 
den pull-up widerständen .....  anscheinend voraus. warum ich meinen 
tasten port nur einlesen kann wenn ich davor auch noch auf PORTD 0x00 
geschrieben habe danach von einem extra PIND port lesen muss hab ich 
nicht so ganz kapiert. warum ein/ausgabe festlegen wenn eh zwei 
IO-adressen dafür da sind , und warum PORT auf 0x00 setzen bei eingabe. 
für mich ist des merkwürdig.


2.)
im datenblatt von meinem controller steht was von einer RTC clock. da 
hab ich mich zuerst gefreut weil ich mir dachte ich kann aus irgendeinem 
register die zeit lesen. aber anscheinend bedeutet des nur dass das 
timer2 register speziell für diese frequenz gut ist oder ?

3.) ich will das infrarot-signal meiner samsung fernbedienung 
decodieren. gibts da irgendwas bei dem infrarot-empfänger zu beachten. 
braucht man da irgendwie einen speziellen infrarot-empfänger oder müsste 
der genausogut wie des RC5 protokoll des auch decodieren können.


4.) ich hab früher mal mit som SNES (davor NES) gespielt. das ding 
arbeitet doch sicherlich auch mit einem mikrocontroller. (rhetorische 
frage) ich hab zwar schon diverse emulatoren für des zeug, aber kennt 
vielleicht jemand eine seite wo man so technische daten erfährt wie aus 
welchem mikrocontroller etc... ? (zufällig)

5.)kennt jemand ein sample das ein beliebiges infrarot signal abtastet 
und dann an den computer schickt... - für leute die kein oszi sich 
leisten können.

... fällt mir nix mehr ein, reicht auch ! tschüssi

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ldi  r16, 0b11110011
 ;PORTD Bit7-4 +1+0 wird Ausgang
out  DDRD, r16
;der Rest ist Eingang

Steht bei mir z.B. in der Initialisierung

in  r16, PIND
;liest den Zustand von PortD in r16
andi  r16, 0b00001100
;isoliert die interessanten Bits -> sind ja als Eingänge initialisiert


So, ich hoffe das ich dir ein wenig helfen konnte.

Steffen

Autor: josef angermeier (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja ich denke ich weiß auch was ich tun muss um etwas zu lesen bzw zu 
schreiben aber worums mir ging ist, dass ich nicht verstanden hatte 
warum das ganze, und warum muss man beim einlesen zB auch noch auf PORTD 
schreiben!

Autor: A. Füßer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Josef,

PortD ist nicht nur zum Ausgeben von low oder high Pegeln da, sondern 
wird auch zum Konfigurieren des Eingangs genutzt.
DDRD gibt an, ob es sich um einen Ausgang oder Eingang handelt. Bei 
DDDn=0 ist das IC-Beinchen auf Eingang geschaltet. PORTDn entscheidet 
dann ob der interne/integrierte Pull-up eingeschaltet ist (PORTD=1) oder 
ob sich der Eingang hochohmig verhalten soll (TriState, High-Z).

Den Pull-Up brauchst Du, wenn deine Eingangsbeschaltung nur nach Masse 
schalten kann und nicht aktiv einen High-Pegel erzeugen kann.

mfG
 André Füßer.

--
http://www.CANathome.de - Hausautomation mit AVR + CAN

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.