www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic SMS-Jahresendrekorde


Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.heise.de/newsticker/meldung/83075

Ich habe zu Weihnachten u. a. zwei SMS gesendet, die niemals angekommen 
sind. Kann es sein, dass die Netzbetreiber ausgelastet waren und einfach 
ein gewisses Kontingent an SMS überhaupt nicht zugestellt haben? Man 
kann ja SMS so einstellen, dass sie unbegrenzte Gültigkeit haben, also 
ankommen müßten sie ja irgendwann. Was passiert mit denen?

Schon seltsam.

Autor: Mike R. (thesealion)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher, das die SMS verschickt wurde? Ich hba es schon erlebt, das 
selbst diese eigentliche nutzlosen Slots im Protokol ausgelastet waren 
und die SMS nicht verschickt wurde.

Ansonsten gibt es leider keine unbegrnezte Gültigkeit. es gibt nur die 
Einstellung "maximale Gültigkeit". Und die liegt bei 7 Tagen. Wenn die 
SMS innerhalb dieser Zeit nicht zugestellt werden konnte, dann wird sie 
verworfen.

Autor: Browncoat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du ein D2 Kunde bist, tippe vor die eigentliche SMS einfach  "*n# " 
ohne Anführungszeichen, dann wird ein Empfangsbericht erzwungen.

Einzige Nachteile, es gehen vier Zeichen in der SMS verloren und es 
funktioniert nicht bei SMS mit mehr als 160 zeichen.

Man kann zwar das handy auch so einstellen, daß es einen Empfangsbericht 
bekommt, der ist aber totaler Müll.

Mit diesem bekommst du bescheid wann und ob deine Nachricht angekommen 
ist, und wenn nicht auch warum sie nicht angekommen ist (z.B. SMS 
Speicher beim Empfänger voll oder Empfänger gerade nicht erreichbar). 
Wenn die SMS dann beim Empfänger aufschlägt bekommst du noch eine 
Benachrichtigung daß sie angekommen ist. Wird sie nicht ausgeliefert 
wirst du ebenfalls (nach zwei tagen oder länger) benachrichtigt, und das 
ganze für die Kosten einer StandartSMS. Das ganze funzt auch bei SMS in 
andere Netze, wird aber wie oben schon geschrieben nur von D2 
unterstützt.

Bei mir ist noch ne eine SMS abhanden gekommen, außer der Empfänger 
hatte das Handy über längere zeit aus.

Damit könnte man wahrscheinlich sogar gegen die Jamba-Fuzzis vorgehen 
wenn man mal ein Abzock-Abo abgeschlossen haben sollte wo es dann heisst 
"Schick einfach habe keinen Bock mehr per SMS und das Abo ist gekündigt" 
und nach der dritten SMS hat mans immernoch ander Backe weil Jamba 
behauptet daß nie etwas angekommen sei. Einfach mal mit dem 
Empfangsbericht wedeln mal sehen was die dann sagen :D .

MfG BC

Autor: Matthias S. (da_user)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum die Zeichen davorstellen?
Einfach beim Handy in den Nachrichten-Einstellungen n bisschen suchen, 
da gibts eigentlich immer nen Menü-Punkt dafür.

> Einfach mal mit dem
> Empfangsbericht wedeln mal sehen
> was die dann sagen :D .

Dass ne SMS eingegangen ist, diese aber nicht den Text "habe keinen Bock 
mehr" enthalten hat.

Autor: D. W. (dave) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist doch eigentlich das moderne "Einschreiben". Da muss man auch nen 
Zeugen haben, dass man den richtigen Inhalt reingetan hat.

Autor: Browncoat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Matthias S.

> Warum die Zeichen davorstellen?
> Einfach beim Handy in den Nachrichten-Einstellungen n bisschen suchen,
> da gibts eigentlich immer nen Menü-Punkt dafür.

Weil wie ich oben schon schrieb, der Handyinterne Empfangsbericht 
totaler Müll ist. Wenn die Nachricht nicht ankommt wird das garnicht 
erst mitgeteilt, da kannst du soviel Empfangsberichte eingestellt haben 
wir du willst, da kommt keiner.

Bei der *n#  Methode weisst du genau wann und wenn warum nicht eine SMS 
ankommt oder nicht. Es funktionieren auch beide Methoden parallel, dann 
kommen zwei Empfangsberichte an.

Übrigens kannst du mit der Bericht SMS wedeln, da moderne Handys die 
gesendeten Nachrichten speichern, der Empfangsbericht kommt 20 Sekunden 
später.

MfG BC

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Übrigens kannst du mit der Bericht SMS wedeln,

Und wie willst du das machen? Mit dem Mobiltelefon zu Jamba gehen und 
zeigen? Oder Handy mit PC verbinden, SMS ausrucken und das dann 
vorzeigen? Oder gar SMS abschreiben und an Jamba schicken? Ich 
bezweifele, dass dieser Bericht eine rechtliche Relevanz hat, zumal SMS 
keine Leistung im Sinne des TkG ist.

Autor: Browncoat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deshalb schrieb ich ja auch "könnte" . Wie das irgendwelche 
Rechtsinstanzen sehen kann ich nicht sagan, da ich nicht so blöd war bei 
Jamba oder irgendeinem anderen Klingeltonverkäufer irgendwas zu 
erwerben. Letztendlich steht dann Aussage gegen Aussage. Da man aber den 
bericht und die SMS noch hat (haben könnte), steht man vielleicht etwas 
besser da.

MfG BC

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.