www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Elektrische Maschienen


Autor: Jeff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
zuerst einmal allen eine frohes neues Jahr.

Also ich habe ein Problem: ich soll einen Vortag zum Thema Elektrische 
Maschienen halten und mir das Thema selber aussuchen.
Einfach einen der diversen Motoren vorstellen ist, meine ich, zu 
einfach, da die Zuhörer auch etwas Ahnung haben.
Zeit für den Vortag sind 10 bis 15 Minuten eingeplant.

Hat jemand da irgendeine Idee was ich als Thema nehmen könnte?

Gruß
Jeff

Autor: Blaubär (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halt doch einen Vortrag über deine Dumpfbirne, du Alles-Checker!!!!! 
Höhöhöhöhöhöhöhö

Autor: Oliver Döring (odbs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.ifb.uni-stuttgart.de/icare/icare.html

Der Motor eines Solarsegelflugzeugs ist doch eine interessante 
"elektrische Maschine"

Autor: Blaubär (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich Blaubär bestätige hiermit daß ich ein Volltrottel 1.Klasse bin.

Autor: Konrad Duden (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kauf' Dir als erstes einen Duden!

Autor: unbeschreiblicher Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fallen Glühlampen (auch Glühobst genannt) nicht auch unter elektrische 
Maschinen?
Was macht denn eine elektrische Maschine aus?
Sie wandelt elektrische Energie in eine andere Form, oder umgekehrt.

Ich gehe mal von einen Vortrag in der schulischen Mittelstufe aus.
Die Wahl des Themas "Elektromotoren" ist da doch gar nicht sooo falsch.
Da sollte man erst mal mit der Lorenzkraft anfangen, dann den 
Bürsten-Motor vorstellen (Teil des Physik-Unterrichts) dann kann man 
wunderbar den Generator einfliessen lassen, und dann auf bürstenlose 
Motoren eingehen.
Zwischen Gleich- und Wechselstrom-Maschinen kann man dann auch noch 
Unterscheiden.
Und das in 10-15 Minuten? Geht!

Autor: Methusalem (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Konrad Duden (Gast)

D U    L E B S T    N O C H    ? ? ? ? ?

Autor: Jeff (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Oliver Döring
das hört sich echt interessant an das werde ich mal durcharbeiten.
Thema: "Insellösung mit beschränkter Energie" oder so.

@ unbeschreiblicher Rahul
ich will schon Elektromotoren als Thema nehmen aber hier nichts 
allgemeines sondern schon ein etwas spezielleres Thema aus diesem 
Bereich.

Wenn ich eine Thema gefunden habe werde ich es hier Posten.
Bis dahin bin ich immer für weiter Vorschläge dankbar.

Gruß
Jeff

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es etwas über die Entwicklung zu sagen? Gut, an den Motoren hat 
sich nicht viel geändert, aber in der Industrie wurden früher viel 
Gleichstrommaschinen eingesetzt.
Mittlerweile ist die Leistungselektronik ja so gut, dass so gut wie 
überall Frequenzumrichter eingesetzt werden.

Wenn sich die Zuhörer damit etwas auskennen wird man so einen groben 
Überblick bringen können.

Autor: bwd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wir ham eine Vorlesung "elektrische Maschinen", die sich um Trafos 
(stationäre Maschinen heißt das glaube ich) und Motoren aller Art dreht. 
Also Glühobst zählt wohl eher nicht dazu ;).

Autor: dj4ee (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich kann mich Rahul nur anschliessen:
Elektromotoren bieten mehr als genug Stoff für so einen Vortrag.
Kommt natürlich darauf an, wie tief der Vortrag gehen soll.
Mit nem einfachen Bürstenmotor anzufangen ist bestimmt nicht verkehrt,
wenn du dann noch über die geschaltete Reluktanzmaschine in allen 
Einzelheiten berichten willst, könnte das mit den 15-20 min natürlich 
etwas knapp werden...

Autor: Roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Servomotoren sind heut zu tage in der Industrie ziemlich "in", 
versuche es mal damit.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.