www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik passender Microcontroller


Autor: Benjamin A. (beni0664)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen!

Weiß jemand von euch einen Microcontroller, der mehr als die 4 Ports 
beimn ATMega 16 hat, sich aber mit dem STK500 von Atmel programmieren 
lässt?

mfg beni

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Logo: ATMEGA64, ATMEGA128, ATMEGA256 und so weiter. Guckst Du auf 
www.atmel.com

Außerdem: es gibt Schieberegister, mit denen man wenige Ports auf sehr 
viele erweitern kann.

Autor: unbeschreiblicher Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ATMEGA64, ATMEGA128, ATMEGA256

Nicht auf dem STK500. Dafür braucht man das STK501...

>der mehr als die 4 Ports beimn ATMega 16 hat,

Eher nicht. Da gibt es Probleme mit der Gehäusegrösse.
Der grösste Controller im DIP-Gehäuse hat 40 Beine.
32 für die vier Ports und dann noch ein paar für den sonst noch nötigen 
Schmökes.
Der Mega162 geht bis PORTE...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nicht auf dem STK500. Dafür braucht man das STK501...

Klar nicht direkt, aber über ISP, also erst auflöten, dann proggen. Gilt 
generell für alle µC im TQFP-Gehäuse.

Autor: fieser Rahul (auch Oskar genannt) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Klar nicht direkt, aber über ISP

Dafür braucht man dann nun wieder kein STK500...
(Noch etwas Korinthen-AA...)

Für solche Fragen gibt es ja auch den parametric table:
http://www.atmel.com/dyn/products/param_table.asp?...

Oder als EXCEL-Tabelle zum herunteladen:
http://www.atmel.com/dyn/products/param_table_exce...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.