www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Takt 200MHz


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo leute,

probiere einen Takt von 200MHz zu erzeugen. Habe es mit einem 
Schwingkreis zwischen 10 und 20 MHZz probiert und dieses Signal auf 
einen Reihenschwingkreis gegeben, welcher bei 200MHz schwingt, aber ich 
bekomme kein sauberes Signal.

Gibt es vielleicht irgendwelche Schaltkreise, welche dieses Problem 
lösen könnten?

Vielen Dank für euren Rat!

MArkus

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm nen fertigen Oszillator. Bei der Frequenz sinnvollerweise mit 
differentiellem Ausgang, LVDS oder LVPECL.

MFG
Falk

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Muß es genau 200 sein? sonst 66MHz-Quarzoszillator nehme, das gibts 
fertig und die dritte Harmonische 198 MHz bandpassfiltern und 
nachverstärken, z.B mit MMIC der MSA0xxx Reihe.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So ungefähr könnte die Schaltung aussehen. Die drei Schwingkreise werden 
auf 200 MHz berechnet, die zwei Saugkreise möglichst hochohmig und der 
Sperrkreis möglicht niederohmig. Ich habe so schon 19,66 MHz 
verfünffacht.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für euren Rat,

werde mir mal die Möglichkeiten ansehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.