www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DMS mit einem IC digital messen


Autor: M. C. (cols)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich muss 8 DMS (Dehnmessstreifen) mit 50 Hz messen. Verwendeter DMS: 
KFG-1-120-D16-11L3M3S 
(http://www.zse.de/de/produkte/show_group.cfm/gr_id/231.cfm). 
Mikrocontroller: HCS12

Die Messmethode ist klar: Messbrücke (Wheatstone), Differenz verstärken 
und dann nach Digital wandeln. Ich habe den MAX1400 gefunden - der macht 
ja eigentlich schon alles - das Problem ist noch eine gut abgeglichene 
Messbrücke.

Gibt es nicht einen IC der eine - digital abgleichbare - Messbrücke auch 
schon 'drin hat ? Dann hätte man den ganzen Analogteil in einem IC und 
keine Kopfschmerzen über schwankende Abgleiche, Rauschen, ....

Jemand eine Idee ?

Gruß, Cols

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein IC, das man auf den Stahl oder so aufklebt und verformt ? Leider 
nicht. Aber ein IC, das die Brueckenanordnung schon beruecksichtigt, ja. 
AD7799 oder so, fuer 3 Kanaele und Referenz und Verstaerker. Von denen 
gibt's einige, verschiedene.

nw

Autor: Zoltan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm ein AD8555. An einem Eingang des AD8555 schließt Du deinen DMS 
(sagen wir mal einen 120-Ohm DMS) an. Der DMS ist mit +5V, und über 
einen 120-Ohm Widerstand mit GND verbunden(Halbbrücke). Anstelle des 
Widerstandes kannst Du auch zur Temperaturkompensation einen weiteren 
unbelasteten DMS aufkleben. An den 2. Eingang des AD8555 kommt dann ein 
16Bit DAC(AD5062) oder ein digitaler Poti(AD5252,X9118,X95820). So kann 
man die Schaltung bequem digital einstellen. Falls Du nich Info 
brauchst, dann mail mir einfach.

Autor: M. C. (cols)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke !! Ich werd's ausprobieren.

- Cols

Autor: Mathias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
verschalte die dinger zu brücke und die diagonal-spg misst einfach mit 
irgend einem adc... ohne irgendwas vorzuschalten.. mit einem 24bitter 
geht das schon :)

einziges problem.. deine 50Hz.. da wirds schwer.. welche auflösungen 
benötigst du ???

16bitter können das in der geschwindigkeit locker... und so 
vorgeschaltene ics brauchst meist nicht weil das die adcs meist schon 
drinnen haben :)

in welcher anwendung hast du die ADCs??? hbm-messtechnik hat z.b schon 
fertige digitale-messdosen...

73

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.