www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Blaupunkt CD-Wechsler mit Basic simulieren


Autor: Robert Ferdinand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
vielleicht könnt ihr mir hier helfen.
Ich möchte gerne für mein Smartphone eine Software schreiben, mit der 
ich Text über den CD-wechslereingang auf dem Display meines 
Blaupunktradios anzeigen kann. Das ganze soll über appforge (mobile 
programmierung für Visual Baisc) geschehen.
Leider kann ich nichts zu dem Thema finden was mit Basic zu tun hat. Mit 
den hex-Daten von http://www.mictronics.de/?page=cdc_proto#Blaupunkt 
kann ich leider als armer Anfänger nichts anfangen.
Kann mir hier jemand helfen, wie der Code für Basic aussehen muss? oder 
zumindest was ich senden muss damit das Radio einen Wechsler überhaupt 
erkennt und um einen bestimmten Buchstaben anzuzeigen?
Wie ich etwas über die Serielle Schnittstelle sende habe ich schon 
rausgefunden, aber in welchen zeitabständen und vorallem was ich senden 
muss weiß ich leider nicht.
Mit welchem Pegel arbeitet die Radioschnittstelle? 12V?
Vielen Dank schonmal fürs Lesen und die Mühe zu antworten.
Grüße Robert

Autor: thkais (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Prinzip ist das eine ordinäre serielle Datenübertragung. Die 
Hex-Zahlen müssen einfach nur dezimal umgerechnet werden (wobei ich mir 
nicht vorstellen kann, dass VB keine Hex-Zahlen versteht).
Das einzige Problem, das ich sehe: Wie bekommt man ein Smartphone dazu, 
ein 9-Bit Protokoll zu senden. Üblicher sind 7 und 8 Bit, das 9. Bit ist 
üblicherweise das Parity. Könnte tricky werden.

Autor: Robert Ferdinand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok das habe ich jetzt nicht bedacht. wie du merkst bin ich noch 
programmieranfänger mit bescheidenen basic kenntnissen aus der schule.
Könnte ich denn z.b. einen 8515 mit dem Radio "reden" lassen? Natürlich 
mit bascom programmiert.
Grüße Robert

Autor: Tommy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch wenn ich damit manchen gegen den Strich rede:
Wenn du Anfänger in der Programmierung bist, fang mit C an bringt dich 
in deinen zukünftigen (Lebens-) Projekten weiter!

Autor: Martin Teves (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Schnittstelle arbeitet mir 5V. Das Radio sendet und darauf müsste 
der CDC-Wechsler antworten. Ein besonderes Timing im Sendeablauf ist 
nicht erforderlich.

Autor: Robert Ferdinand (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also brauche ich mir ja um die Pegel schonmal keine gedanken zu machen 
wenn ich einen µC verwende.
Das mit c ist sicherlich richtig. aber so ganz am anfang bin ich dann 
auch nicht.  Ich habe schon ziemlich viel mit basic gearbeitet. aber 
halt nur kleinere sachen. Es jetzt extra deswegen umzulernen wäre mir zu 
viel aufwand.
Dankle schonmal

Autor: Der Codemensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Gemeinde...

Der Thread ist ja schon eine Weile her, aber gibts da schon vielleicht 
eine genaue Auflistung mit welchen Befehlen genau das Protokoll 
funktioniert?
Weil eigentlich ist das ja kein Problem mit einem AVR dem Radio was via 
RS232 zu senden, aber ich habe noch kein Plan, was mir das Radio sendet 
oder was ich hinschicken muss.
MP3 Player mit SD-Karte wäre bestimmt ne super Sache, wäre ja schade um 
das CD-Radio aus dem Jahre 2003
Das wäre echt Super wenn da jemand was hätte...

Schon mal herzlichen Dank...

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennst du diese Seite schon?

http://www.mictronics.de/?page=cdc_proto

Autor: McKaiver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat schon jemand ne lösung? Möchte mein Smartphone HTC HD2 anschließen 
allerdings würde mir das reichen, wenn das Radio denkt das ein Wechlser 
da ist und ich darauf schalten kann. die tonsignale kommen dann aus der 
3,5mm klinke.

MFG

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.