www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Material für eine Spule


Autor: Florian D. (fdsurfer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

welchen Werkstoff nehme ich für einen Spulenkern eines Generators. Die 
Spule steht fest die Permanentmagnete drehen auf der Achse.

Florian

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Trafobleche ?

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe gerade vor kurzem meinen alten Fahrad-Nabendynamo nachgestellt, 
der ist so aufgebaut ( englisches Produkt Sturmey-Archer, macht nur 1 
Watt statt 3 und hat keine deutsche Zulassung). Ein Permanentmagnet mit 
vielen Polen rotiert und die Teilwicklungen stehen still. Es hat mich 
gewundert, dass die Trafobleche nicht stärker verrostet waren.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
man findet alles, sogar eine Dynamonabe Bj. ca. 1983:
http://www.users.globalnet.co.uk/~hadland/sa/sagh6.pdf
Eine Explosionszeichnung, danach hätte ich schon früher suchen sollen.
Mit rotierendem Magnet "GL343A" und der feststehenden Wicklung "GL603"

Autor: alfsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ahem...da steht april 1952...
garantie is wohl keine mehr drauf...

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja die haben die fast unverändert über Jahrzehnte gebaut, ca 1984 war 
Schluß, steht in der Wikipedia
http://en.wikipedia.org/wiki/Sturmey-Archer
http://en.wikipedia.org/wiki/Hub_dynamo
nein hier wars:
http://de.wikipedia.org/wiki/Nabendynamo
Nabendynamos erkennt man am flackernden Scheinwerfer, wenn das Rad 
geschoben wird. Durch die geringe Rotationsgeschwindigkeit und die 
kleine Polzahl sieht man jede einzelne Wechselstromschwingung

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.