www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 17x PWM mit Atmel Mega32


Autor: Timo M (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich möchte mit einem Atmel z.B. Mega32 17 verschiedene Transistoren 
ansteuern, die dann LEDs steuern.

Ich bräuchte also 17x einen PWM Ausgang, den ich von 0% - 100% steuern 
kann, ohne das die LEDs flackern...

Schafft der Prozessor das?
Wie kann ich das machen. Habe ja nur 3 Timer.

Bei 3x PWM könnte ich ja einfach jeden Ausgang immer ein Wert zuordnen 
und beim mitm Timer Compare Toggeln. Mit nem Kondensator glätten und 
hätten mein PWM.

Aber wie kann ich das 17x ? und gleichzeitig? brauche ich evtl mehrere?

Wäre über nen Tips sehr dankbar :-)

Autor: Florian Roether (florian__)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein PWM willst du aber nicht glätten. Sonst wärs ja kein PWM mehr :)

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mal seiner Zeit eine 8 fach PWM auf einem Mega 8 mit 7.... MHz 
Quarz
gemacht.

Es ist ein LED Lauflicht mit weichen Übergängen, vielleicht hilft es Dir 
weiter...

Gruß Sebastian

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
17xPWM geht in Software, da brauchst Du auch nur einen einzigen Timer 
für und halt 17 Zählvariablen, die stetig mit dem Timerwert verglichen 
werden. Der Rest ist Bitschubserei.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.