www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik regelverhalten des LM317


Autor: Michele B.. (luxx) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
wenn in dem Schaltplan wie im Anhang statt des 5Kohm Potis ein 10KOHM 
t5yp nehme, dann steigt doch bloß die Spannung schneller an/ab oder? nd 
in welchem breich hab ich dann die feinere Regelung im unteren oder im 
oberen bereich?

luxx

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michele B

>wenn in dem Schaltplan wie im Anhang statt des 5Kohm Potis ein 10KOHM
>t5yp nehme, dann steigt doch bloß die Spannung schneller an/ab oder? nd

Vor allem ändert sich dein Einstellbereich.

5K: 1,25V - 27,5V
10K: 1,25 - 53,8V (geht sowieso nicht, weil der LM317 max. 37V Zwischen 
Vin und Vout verträgt, es sei denn, man verwendet die HV [High Voltage] 
Version)

Ausserdem ändert sich die Ripple Rejection, aber nicht sooo viel.

>in welchem breich hab ich dann die feinere Regelung im unteren oder im
>oberen bereich?

Im oberen.

MFG
Falk

Autor: Michele B.. (luxx) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm wenn ich als eingang aber nur 12V verwende, kann er ja nicht höher 
als
12V - dropout, ist dann beim 1. viertel des potis schluss?

luxx

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yep.

MfG
Falk

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Ausserdem ändert sich die Ripple Rejection"

Wieso? Für gleiche Ausgangsspannung gibt's den gleichen Widerstand, was 
also ändert sich? Und R1 darf eh nicht grösser sein als dargestellt.

Autor: Falk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@A.K.

>"Ausserdem ändert sich die Ripple Rejection"

>Wieso? Für gleiche Ausgangsspannung gibt's den gleichen Widerstand, was

Ja, hast Recht. Ich war in Gedanken bei 5k/10k konstant.

MFG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.