www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic beckhoff?!


Autor: santa clause (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi @ all :-)

wollt nur mal die com so fragen was ihr von beckhoff hält,
auch im vergleich zu b&r!

oder schon jemand negative oder positive erfahrungen hat mit den beide
firmen?!

vielleicht hat ja jemand infos di mir zur entscheidungsfindung
hilfreich sind..

mfg.

Autor: DVD-Laufwerk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> vielleicht hat ja jemand infos di mir zur entscheidungsfindung
> hilfreich sind..

Wenn das Firmen sind, bei denen du dich bewerben willst, dann bitte 
vorher unbedingt nochmal die fünfte Klasse einer Hauptschule zwecks 
Grundlagen der Rechtschreibung besuchen.

Autor: MUC- Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beckhoff ist enorm am expandieren- Brauchen Sie die Produkte oder wollen 
Sie sich Bewerben.

Autor: MUC- Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Unterabteilung für R&D ist www.el-dm.com
mfg

Autor: santa clause (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eigentlich brauche ich produkte..

Autor: Osterhase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was für Produkte? Die haben reichlich davon!

Autor: santa clause (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es geht nicht um speziell produkte, sondern nur um eindrücke von der 
firmen, schlechte erfahrungen...
zu welcher ihr eher tendieten würdet?!

es geht um hardware sps´n

welche software besser ist..

lg.

Autor: Osterhase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wird völlig Wurst sein, was Du nimmst. Ich habe z.B. mit den 
DP-Klemmen von Beckhoff schlechte Erfahrungen bezüglich Erschütterungen 
in "mobilen" Geräten gemacht. Damit war das schöne 
Ineinandersteckprinzip nicht zu gebrauchen. Andere mit denen ich 
gesprochen habe, schwören drauf.
Während meiner Automatisierungszeit habe ich mit Komponenten von Siemens 
(klar), Beckhoff, SEW, LJU, Phönix (InterBus), GE (Fanuc), Pilz, AEG, 
Lenze, ... gearbeitet. Hat alles bestens funktioniert, außer eben der 
oben genannte Fall. Aber auch der hat sich nach besseren Ausrichten der 
Kranschienen in der der Wagen lief auch weitgehenst erledigt. 
Letztendlich bleibt das ganze eine Geschmacks- bzw. Kostenfrage.
Große Firmen wie Daimler (war da lange in der Instandhaltung) setzen, 
wegen des Supports, Ersatzteile,..., für ihre Steuerung gerne Siemens 
ein. Kostet natürlich auch entsprechend.

Autor: Andreas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was Bewerbungen bei Beckhoff betrifft: die auf deren Webseite 
veröffentlichten Stellenangebote stehen schon lange dort und sind ein 
Fake.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Stellenangebote sind KEIN Fake !

Autor: The one (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WARUM sollten die ein Fake sein ? Was für einen Sinn würde das machen?

Autor: Der Schelm (derschelm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
The one wrote:
> WARUM sollten die ein Fake sein ? Was für einen Sinn würde das machen?

Nun das könnte zeigen: wir expandieren. Wichtig für Kunden. Aber die 
gesamte Branche sucht und findet schwer.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.