www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Anzeigerahmen oder schöne Alternative


Autor: Der Techniker (_techniker_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Langsam verzweifle ich.. :(

Ich habe hier 3 Zeilen mit je 7 Stück 7-Segment-Anzeigen.
(also insgesamt 21 Stück, Farbe rot)

Diese Anordnung hat eine Abmessung von 86*52mm.
Nun suche ich eine Möglichkeit diese Anzeige schön in eine
Alu-Frontplatte zu integieren. Ich dachte kein Problem, da
nehm ich einfach einen Rahmen für ein Grafikdisplay..

Aber ich find einfach nichts passendes... :-(

Am idealsten wäre es nätürlich, gleich eins mit roter Filterscheibe
(rotes Plexiglas).

Oder wie könnte man sowas noch schön in eine Frontplatte integrieren?

Ach ja: Die Frontplatte wird graviert und die Gravur dann mit Farbe/Harz 
ausgegossen.

Gruß,
Techniker

Autor: Der Techniker (_techniker_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Tipps oder Vorschläge? :(

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat nicht Reichelt für fast jedes Display auch einen passenden Rahmen im 
Programm? 86mm ist schon etwas breiter als für 4-stellige Anzeigen, für 
die hat ja fast jeder Händler einen Rahmen im Programm. Für mein 8 
1/2-stelliges LCD habe ich auch irgendwo etwas gefunden.

Autor: Der Techniker (_techniker_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..aber gleichzeitig mit der benötigten Höhe wirds schon komplizierter..


Parallel versucht mein Zulieferer - der die Gravur macht - ob er nicht 
gleich
selber eine rote Plexiglasplatte mittels einer Stufe in die Front 
einarbeiten
kann.. (Bin mal gespannt, wie das dann aussieht.. ;-) )


Gruß,
Techniker

Autor: klugscheissender Rahul, manchmal auch fies (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>selber eine rote Plexiglasplatte mittels einer Stufe in die Front
>einarbeiten

Sieht gut aus...

Als Beispiel könntest du mal unter www.schaeffer-ag.de gucken.

Autor: Jörn Paschedag (jonnyp)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein selbstbau Display ist mit "Stehbolzen" an der Rückseite der 
Frontplatte befestigt. Die "Stehbolzen" sind Senkkopfschrauben, deren 
Köpfe auf der Aluplatte mit 2-Komponentenkleber befestigt sind.

Autor: Der Techniker (_techniker_)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jörn:

...und was hat dies mit einem Frontrahmen oder dergl. zu tun?

Autor: Michael Wolf (mictronics) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das blaue C hat Plexiglas in rot mit 100x100x3mm, Preis 1.28 (Bestell-Nr 
530786)

Autor: Michael Wolf (mictronics) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, hab den Frontrahmen übersehen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.