www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Kann der Webmaster sehen wohin ich gehe?


Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mich schon immer gefragt ob ein Webmaster sehen kann wohin ich 
wechsel wenn ich seine Webseite verlasse?

Also nicht über einen Hyperlink oder so sondern indem ich einen Bookmark 
nutze oder eine neue Adresse per Hand eingebe.

Weis da jemand bescheid?
und wenn es möglich ist dieses zu nutzen wird es auch gemacht?

Gruß

Autor: Big Brother (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er kann es nicht sehen. Er kann nur sehen, woher Du kommst, falls Dein 
Browser den Referrer liefert.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, ich bin kein Webmaster, aber Mike war gerade in der Küche. Das 
konnte eigentlich jeder sehen. Warum stellst Du eigentlich das 
schmutzige Geschirr auf den Geschirrspüler, statt es gleich einzuräumen?

Big Brother hat hingegen in der letzten Dreiviertelstunde sein leicht 
angeranztes Kunstledersofa nicht verlassen, auch wenn ihm etwas mehr 
Bewegung gut tun würde.

Autor: kleines Peterchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du Seiten über links verlässt kann der Webmaster es auch nicht 
sehen, sofern er nicht besondere Mittel anwendet.

Yahoo zum beispiel ersetzt den eigentlichen link der Ergebnisse Deiner 
Suche durch interne Links und leiten Dich dann um, dadurch wissen sie 
welches Ergebnis für Dich relevant war. Das sieht man auch oft in Foren.

Google machte dies einst auch, sie stellten sich aber geschickter an. 
Die Adresse des Links war richtig angegeben. Eine Javascriptfunktion 
aber, änderte im Moment des Draufklickens das Ziel und bog es auf einen 
internen Googlelink um, der Deine Wahl registrierte und Dich dann auf 
Dein Zeil umleitete.

Heute braucht google das nicht mehr. Wenn man mal sieht, wie viele 
Internetseiten AdSense-Werbung von googlesyndication.com, Karten von 
googlemaps oder Statistiken von Googlestatistics nutzen, wird schnell 
klar, dass google fast alles weiß. Jede Seite mit diesen Inhalten führt 
dich letztendlich zum Branchenimperium und Du machst damit Deinen Strich 
auf der Anwesenheitsliste. Somit sind sie auch nicht auf die kleinen ein 
Pixel-Bildchen zur Besuchererfassung, die gerne benutzt werden, 
angewiesen.

Falls Du also befürchtest, dass Deine früheren Internetverbindungsdaten 
irgendwann mal wieder relevant sein könnten, hast Du wahrscheinlich 
recht.

Beste Grüße

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.