www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Routine funktioniert nur im Main Teil - warum ?


Autor: Klaus Heerlein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nachdem ich mich etwas in die AVRs und GCC eingearbeitet habe,
läuft ein einfaches Programm mit LCD,Temperaturanzeige, Zeit
und RS232 Schnittstellen-Funktionen.
Um den Main Teil etwas sauberer zu bekommen, habe ich ein paar
Programmteile in Funktionen eingepackt. Geht soweit
alles - nur meine Temperaturanzeige läuft nicht mehr, sobald ich die 
Befehle in eine Funktion packe. Kommt nur noch "-1"
zurück :-( . Im Main Teil geht es ohne Probleme.
Habt ihr 'nen Tip, was das sein könnte ?

Danke für Eure Hilfe


void display_temp(void)
{
  char buffer[16];
  div_t z;
  int temperatur;


           temperatur =  GetTemp();
       lcd_gotoxy(7,1);

       z = div(temperatur,2);
           itoa(z.quot,buffer,10);
           lcd_puts(buffer );
       uart_puts(buffer);
           lcd_putc('.');
         uart_putc('.');
           itoa(z.rem*5,buffer,10);
           lcd_puts(buffer );
         uart_puts(buffer);
           lcd_putc(' ');
         uart_putc(' ');
       lcd_putc(223); //° ist nicht 248 wie nach ASC Tabelle sondern 
223!
       uart_putc('°');
           lcd_puts( "C  ");
       uart_puts("C  ");
           uart_putc('\0');
           uart_putc('\r');


}

Autor: Joerg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du schreibst zu wenig über Deine Umgebung.  Was für ein
Controller?  Welcher Compiler?  Die FAQ hast Du gelesen?
Insbesondere vermute ich, daß das hier für Dich zutreffen
könnte:
http://savannah.nongnu.org/download/avr-libc/doc/a...

Autor: Klaus Heerlein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist ein 90S8535, benutze das AVR CTRL board von "hier" mit AVRGCC über 
WINAVR. Sollte imho kein Problem der Fuse Bits sein.
Die Ausgabe über den Uart funktioniert im Fehlerfall auch noch,
nur der ausgelesene Temperaturwert ist Müll.
Neuer Tag - neues Pech :-( , jetzt geht es auch in der Hauptroutine 
nicht mehr.  Nur als Standalone Testprogramm.
Verdammt , was mache ich falsch.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

nun habe ich den Fehler gefunden. Es hatte natürlich nichts
mit Main oder Unterfunktion zu tun :-) , sondern es war ein Timing 
Problem in der Readbit funktion für den Temperatur Sensor DS18S20. Hatte 
den Code irgendwo aus dem Netz gezogen, war wohl hart an der Grenze mit 
leicht geändertem Timing geht es jetzt.

Autor: Matthias Reiter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Klaus,
ich habe ein ähnliches Problem und möchte das Rad nicht noch ein
zweites mal erfinden, bzw. von Deinem Lösungsansatz lernen.
Könntest Du bitte deinen Sourcecode und das Hardwarelayout von Deinem
Projekt posten.
Danke
Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.