www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Durch normales, mit Laser bedrucktes Papier entwickeln?


Autor: Maxim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe einmal gelesen, dass man mit nem Laserdrucker auf normalem Papier 
gerducktes Layout nehmen und es zum Belichten verwenden kann. Stimmt 
das? Die Klarsichtsfoline für Laser sind ja nicht gerade günstig.

Autor: Jan Dressler (keyman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi.
habe ich schon gemacht mit sog pausklar-spray:
http://www.kontaktchemie.dk/Produktoversigt/transp...

siehe auch:
Beitrag "Pausklar Spray"

ist aber bissl sauerei... :-)
oder vll trotzdem drauf achten dass das papier "eher dünn" ist.
jan

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm Transparentpapier, geht einwandfrei und kostet nicht viel.

Autor: jmoney (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab das auch schon ohne Pausklar-Spray gemacht. Bei meinem uralten 
Drucker muss ich allerdings mindestens 2mal übereinander drucken, damit 
es halbwegs schwarz wird. Ist dann ein Geduldsspiel, zweimal genau 
deckungsgleich übereinander zu drucken. Kann außerdem sein, dass es 
etwas Glückssache ist, aus was genau das Papier besteht. Ich habe 
billigstes Büro-Allzweckpapier hier, jedes Mal eine andere Sorte. Geht 
bis jetzt vergleichsweise gut. Allerdings nehm ich in letzter Zeit 
wenn's nicht so schnell gehen muss immer laserbelichtete Filme von der 
Druckerei. Damit erspart man sich langwierige und teure Fehlversuche..

Autor: Richard Zink (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich verwende auch immer normales Papier, drucke mit 600dpi (Lexmark 
Optra C),
schmiere das Papier nach dem drucken mit Speiseöl ein (wird dann wie 
Transparentpapier).
Nun wird belichtet. Nach dem belichten wasche ich die Platine immer mit 
pH-Neutraler Seife ab und entwickle dann.
Reproduzierbar schaffe ich so 0,2mm Leiterbahnen.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab fürn 100er pack Laserfolien an die 15€ bezahlt... soviel 
ist das erstens nicht und zweitens auch nicht gerade das günstigste 
Angebot was man kriegen kann... zumal man erstmal 100 Platine machen 
muss... die ksoten um einiges mehr als son bischen Laserfolie.

Autor: norad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Läubi

Hallo! Wo hast Du die 100er pack Laserfolien her.

Könnte sowas auch gebrauchen.

Autor: Stefan Gemmel (steg13)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck mal bei eBay oder frag im Copyshop, die können bestellen.
Die billigsten sind meist genauso gut wie teure.

Autor: norad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Stefan

Autor: Knuddel Pudel (knopf)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe schon seit über 10 Jaren erfahrung. Ich mache es mit normalem 
Pergamentpapier. Klappt einwandrei, sogar feisnte Linien.Und es ksotet 
fast nix.

Autor: Recht hat er! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm Kopierfolien (Google-Suche nach "Kopierfolie"). Die gehen wunderbar 
und 100 St. gibts ab 10 Euro. Dann kannst Du das Layout auch mit Tusche 
nachverdichten. Viel besser als die Sauerei mit Öl oder Pausklar.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.