www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche Folientastur zum Selbstbeschriften


Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
ich suche ein folientastatur, die man selbst beschriften kann. ich 
bräucht sechs tasten.
das problem ist, dass es im dem raum staubig ist, damit mein controller 
und meine platinen nicht einstauben suche ich nun etwas brauchbares. hat 
jemand vielleicht sowas schon mal gemacht.
danke :)

Autor: Zossi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aeh, ja. Ultraflache SMD mikrotaster und dann eine Polyesterfolie aus 
dem Laserdrucker oder Tinterspritzer darueber.

Z.

Autor: jmoney (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab keine Ahnung von Folientastaturen aber vielleicht könnte man 
auch Laminierfolien benutzen? Die sind jedenfalls schön stabil und man 
hat keine Probleme, da eine haltbare Beschriftung rein zu bekommen. Nur 
so ne Idee..

Autor: Reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Folie einfach spiegelverkehrt drucken (Laser oder InkJet) und mit 
Sprühkleber (Fotozubehör) mit dem Gehäuse verkleben.

Doppelseitige Klebefolie zum Verkleben geht nicht so gut, da nach ca. 1 
Jahr die Tinte in den Kunstoff der Klebefolie diffundiert ist und die 
Schrift verblasst.  Bei Sprühkleber passiert das nicht.

Reiner


Autor: Michael Wolf (mictronics) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Selbstklebefolie und Laserdrucker, Anleitung:

Beitrag "Re: Frage zur Frontplattengestaltung (Folie zum bekleben)"

Autor: Paul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schicke Sache, der Yammp3 Player.
Wie hast du dann den Ausschnitt für das Display so sauber ausschneiden 
können? Sieht ja fast aus, als sei der Rand dafür leicht abgerundet.

danke!

Autor: Michael Wolf (mictronics) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Rand ist in der Tat abgerundet. Das Fenster für das Display hab ich 
aus der Folie mit etwas Überstand ausgeschnitten, dann diagonal in jede 
Ecke einen Schnitt gemacht, und die 4 entstandenen Laschen dann nach 
innen umgeknickt und festgeklebt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.