www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Zwei Codes - welcher ist besser oder sind sie gleichwertig?


Autor: Tamy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gegeben sind zwei Codes - welcher ist besser oder sind sie gleichwertig?
Wenn ja warum?

G1

10
01
11
10
11


G2

10
01
10
10
11

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gegeben sind zwei Säcke Reis - welcher ist besser oder sind sie 
gleichwertig?
Wenn ja warum?

Sack1

mehr runde körner als längere

Sack2

weniger längere als runde



WAAAAAAAARUUUUUUM?

Wenn du meine Frage nicht beantworten kannst, vielleicht weißt du dann 
warum ir deine nicht beantworten können!

Autor: Dennis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine ganz persönliche Meinung: Beide Scheiße, da in G1 die "10" und die 
"11" doppelt vorkomment und bei G2 die "10" drei mal.
Ansonsten kann ich mich nur Ulrich anschließen: Du hast Deine Frage echt 
blöd gestellt. Mehr Infos wären schon hilfreich. Ich rate einfach mal: 
Hausaufgabe?

Autor: Henrik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
G2
Denn da ist ne 0 statt ner 1. Mit 0 lässt sich binär einfacher rechnen. 
Deswegen ist der "besser". Also für mich ist die Sache klar *duck und 
weg*

Autor: d.a. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
42

Autor: jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Code G1 ist besser weil das LSB des dritten Wortes 1 ist.

Autor: hans dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was ist besser ein apfel oder eine birne?

Autor: hans dieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
codes haben i.A. einen Zweck , z.B. Fehlerschutzcodierung oder 
Kanal-Kodierung,
aber irgendwie kann ich kein Wort darüber hier nicht finden...

...abgesehen davon kann man Zeigen, dass für Zahlensysteme die Basis 2.7 
optimal ist...

Autor: Tamy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok... Kanalcodierung! Wieviele Fehler könnte der bessere Code 
korrigieren?

Autor: Andre F (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin für G3 da er das Kartesische Linearprodukt einer n Dimensionalen 
Futonen Eruoption in form einer simplifikation von n im R hoch 3 
darstellt.

Ich hoffe diese eindeutige Antwort hilft dir weiter.

Näheres dazu auf:
http://de.wikipedia.org/wiki/KartesischeLinearprod...

mfg.: Andre´

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und Wiki hat immer recht!
Keine der beiden Codierungen scheint ein Graycode zu sein.
Da fünf Zahlen genannt sind, aber mit zwei Bit nur vier unterscheidbar 
sind, muß es sich um eine Bitfolge in einer Datenübertragung handeln, 
keine Tabelle aller möglichen Zahlen dieses Zahlensystems.
Ich verstehe die Aufgabe noch nicht.

Autor: Andre (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Codes kann man auf folgende Eigenschaften schauen:

- Gleichstromfreiheit (Deine sind NRZ und somit nicht gleichstormfrei)
- Taktsyncronisierung (Da waere der G1 schlechter, da 4 '1' 
hintereinander kommen und somit keine Flanke zur resync.)
- Grundfrequenz (NRZ immer 010101 -> 1/(2*Bitzeit))

Autor: flix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also meiner meinung gehts hier um faltungscodierung ? ....

der Faltungscodierer ist 5 Bit.


mit G1 sieht das dann so aus :

     1              0       1       1     1 ( das jeweils erste Bit von 
G1
     |--------------|-------|-------|-----|---------< Ausgang 1
     |              |       |       |     |
------(-1)----(-1)----(-1)----(-1)----(-1)-
            |       |               |     |
            |-------|---------------|-----|---------< Ausgang 2
     0      1       1       0       1     1

für G2 gibts nur ein unterschied


     1              0       1       1     1 ( das jeweils erste Bit von 
G2
     |--------------|-------|-------|-----|---------< Ausgang 1
     |              |       |       |     |
------(-1)----(-1)----(-1)----(-1)----(-1)-
            |                       |     |
            |-----------------------|-----|---------< Ausgang 2
     0      1       0       0       1     1
                  vorher 1


viel spaß noch ...
  flix

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.