www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Scheduler / Schaltuhr


Autor: Hannes W. (der-hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Nach einem halben Jahr LEDgeblinke, Servogeratter und Relaigeklacker
moechte ich nun endlich mal etwas basteln das ich sinnvoll verwenden
kann :)

Hat jemand Vorschlaege, Links oder Programmbeispiele bei der Hand
die Moeglichkeiten zeigen einen Scheduler(Zeit und vieleicht Ereigniss-
gesteuert) auf dem Atmega(in C) zu kreieren?

Nutzen moechte ich den Scheduler fuer eine simple Schaltuhr die die
Beleuchtung, Umwaelzpumpe und Temperatur meines kleinen Aquariums
regeln soll. Dies soll Zeitgesteuert und Eventgesteuert sein.

bisher habe ich mir das wie folgt vorgestellt:

------------------aktuatoren
task_daylight_switch
task_filter_switch
task_heater_switch

------------------sensoren
task_check_watertemperature

schaltuhr:
 minimalste aufloesung 10 sekunden alle 10 sekunden sieht der
 scheduler_task in einer tabelle nach ob ein aktuator gestartet
 oder gestopt werden soll und ob ein sensor einen gewissen
 schwellwert ueber/unterschreitet.
 zb.(pseudo):
  schwellwert = 25
  if schwellwert < 25 && task_heater_switch=0; schedule 
task_heater_switch

danke fuer alle ratschlaege hinweise und was sonst noch koemmen mag :)

Hannes
















Autor: Suchfähiger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such' doch einfach erstmal in der Codesammlung ;)
Da finden sich dann so schöne Sachen wie:
Beitrag "Die genaue Sekunde / RTC"
oder
Beitrag "SPS Betriebssytem"
uvm. !

Autor: Hannes W. (der-hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke fuer die rasche antwort!

fuer die zeitsignalgenerierung moechte ich eine rtc verwenden
(hab hier noch irgendwo eine dsXXX herumliegen)

der SPS code sieht ja sehr interessant aus. habe zwar mit SPS
noch nichts zu tun gehabt, der beispielcode sieht aber sehr
"sophisticated" aus.

danke fuer den tipp kmit der codesammlung,
in der codesammlung bin ich dann auf dies gestossen:
 Beitrag "RTC + Scheduler"

sieht ja beinahe so aus als ob da schon alles drann ist
was ich benoetige :)

wie siehts denn mit "live-konfigurierbaren" schedulern aus?
also via serielle schnittstelle o. i2c zb. konfigurierbare tasklisten?

habe dazu nichts  gefunden und ist wahrscheinlich auch
overkill fuer meine anwendung. lustig waers aber allemal
den schedule auf die schnelle umkonfigurieren zu koennen ohne
den PC anzuwerfen, zu kompillieren und neu zu flashen.

Hannes






Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Hannes W. (der-hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke peter,

sehr schoener code. sehr verstaendlich.... naja den rest kennst du wohl
schon zur genuege. gibt ja keinen weg hier durchs forum an dem man nicht
auf deine werke stoesst :)


hannes

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes W. wrote:

> sehr schoener code. sehr verstaendlich....


Da fühl ich mich ja richtig gebauchpinselt.

Manchmal wird ja meine Kommentierung als etwas spartanisch bemängelt.

Ich versuche immer so zu kommentieren, daß ich später noch verstehe 
(hoffentlich), was ich mal verzapft habe. Kommentare sind also reiner 
Selbstzweck (was man auch erst lernen muß).


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.