www.mikrocontroller.net

Forum: Markt Suche jemand der mein SIMPAD mit Flash + RAM aufrüstet


Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin Besitzer eines T-Sinus Pad 
(http://de.wikipedia.org/wiki/SIMpad). Das ist ein Tablett-Rechner. 
Letztens habe ich Linux auf den Rechner aufgespielt, leider fehlen die 
Hardware-Ressourcen für vernünftige Anwendungen.

Da ich nicht so 'fuzzelig' löten kann, suche ich hier den Fachmann der 
gegen Bezahlung das Simpad mit Flash und RAM aufrüstet. Das Risiko, dass 
es schief geht, und der Versand gehen auf mich, ansonsten werden wir uns 
sicher einigen. Für mich ist es auch ein Problem die Teile zu 
beschaffen: 1 x Intel Flash E28F12833A150 und 2 x K438163 2C-TC175 oder 
2 x MT48LC32M16A2TG-75 (hier gibt es mehrere zur Auswahl, ich möchte 
gerne 64 oder 128 Mbyte Ram haben). Eine Anleitung wie das geht findet 
sich unter http://opensimpad.org/index.php/RAM-Flash_upgrade . Dort 
sieht es nicht so komliziert aus, wenn man die richtigen Werkzeuge hat.

Macht einfach mal einen Vorschlag was ihr verlangt an 
klaus_dot_hitschler_at_gmx_dot_de .

(Einfach dot_ durch einen Punkt und _at durch den Kringel ersetzen).

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du mir Teile für mein Pad mit besorgst, löte ich unsere um (kost' 
dann weiter nix).
Ich habe auch schon manchmal an eine Aufrüstung gedacht (Am liebsten die 
CPU... ;-)
Habe mich aber noch nicht dem Stress der Teilebeschaffung ausgesetzt. 
Würde gern RAM auf 128 MB und Flash auf 64MB aufrüsten, letzteres 
könnte knifflig werden, leer einlöten macht dummes Pad. Kann man das 
über JTAG komplett jungfräulich aufsetzen?

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg,

danke für das Angebot, vielleicht finden sich noch einige Gleichgesinnte 
zum Beschaffen der Teile. Einzelstücke zu bekommen ist immer sehr 
schwer. Ich mache mich mal auf die Suche

Ich dachte, das geht einfach mit dem Aufrüsten. Die Flash's sind ja x 16 
organisiert. Schaltet der Prozessor auf x 32 Organisation um, wenn zwei 
Flash's gelötet sind? Wie merkt der Prozessor das? Wo hast du denn die 
Information her, dass das Einlöten des zweiten Flashs das Teil dumm 
macht?

Doch wenn du auf 64 Mbyte aufrüsten willst, dann muss das orginale Flash 
raus. Derzeit sind nur 16 Mbyte verbaut, es muss ein symetrischer Chip - 
also auch 16 Mbyte - hinzu, sonst gibt es Probleme.

Eine JTAG habe ich nicht. Doch mit Hilfe eines JTAG Interfaces und dem 
richtigen Programm ist das Teil zum Leben zu erwecken. So wird m.W. auch 
das Urladen durchgeführt.

Mit freundlchen Grüssen,

Klaus

Autor: Arman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Habe auch interesse an den Bauteile für 2 SIMPADs
2 x (64MB Flash und 128MB RAM )
0.5 mm Pitch löten kein Problem ! Werkzeug und Erfahrung vorhanden !

Autor: Bernahrd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin der Betreiber der Website Opensimpad.org und bin über die 
Statistik auf diesen Thred aufmerksam geworden.

Ich habe auch Interesse an einem RAM/Flash Update meines T-Sinuspads.

Die Bausteine können problemlos auch in kleinen Mengen über 
http://www.memphis.ag/ bezogen werden. Damals waren es 18 Euro pro 64MB 
RAM Chip und 9 Euro für je einen 16MB Flash Chip.

Macht dann um die 50 Euro. Ich könnte mich aber erst im April 
beteiligen, da ich vorher kein Geld habe.

Ob man einen größeren Flash Chip verbauen kann weiß ich leider nicht. 
Der Bootloader für Linux (hh.org bootloader) ist OS und kann verändert 
werden. Ich müsste mich mal schlau machen, wie der Flash Chip derzeitig 
erkannt und eingebunden wird.

Man kann einfach den JTAG connector [1] einbauen und hat dann Zugriff 
auf den ersten Chip und könnte den Bootloader flashen.

MfG
Bernhard

1 http://opensimpad.org/index.php/JTAG_HOWTO

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe doch glatt meine Mail vergessen.

Contribute | opensimpad | org

MfG
Bernhard

Autor: Michael Rubitschka (rubi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Wenn Du mir die Bauteile und das Pad sendest, kein Problem.
Habe eine Heißluft Station, ist eine Kleinigkeit die
Chips auszutauschen.

Simpad:
Tolles Teil, würd ich mir auch gerne zulegen.
Leider sind die bei Ebay doch ziemlich teuer,
was habt ihr denn dafür bezahlt?

LG
Michael

Autor: netbandit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt die sind schon interessant, aufgrund des großzügigen Layouts kann 
man sicher auch nett daran rumbasteln :)

Aber in der Tat leider noch etwas teuer bei Ebay als reines Bastelobjekt 
:(

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe für mein Simpad damals 350 DM bezahlt. Weiß selbst nicht mehr 
genau wann, aber wie man sieht vor Euro-Einführung.

Die RAMs kann man mit etwas Glück auf alten 256MB SO-DIMMs finden, die 
mit nur 4 Chips bestückt sind. Müssen 16 Bit breit sein, daher nur 4 
Stück auf dem Riegel, bei denen mit 8 Chips sind "schmalere" drauf. 
PC100 Geschwindigkeit sollte reichen. Details muß ich nachgucken, dies 
hier nur vorbehaltlich.

Für die größeren Flash-Bausteine (E28F256) weiß ich keine Quelle, jemand 
anders vielleicht?

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.