www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs WinAvr und Debugging in AVR Studio


Autor: Axel Jeromin (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halo Zusammen,
bin gerade auf WinAVR umgestiegen und bekomme auch eine Menge Dateien 
Übersetzt, kann aber nicht debuggen.

Was muß ich aber bei den AVR Studio unter Projekt und settings in 
Extention of objektfile to load einteagen? cof ?

Wenn ich cof eintrage bekomme ich die Fehlermeldung : "unable to open 
source file" und "error in coff file"

Liegt es vieleicht an meinen makefile ?

Danke im vorraus
Axel

Autor: Axel Beierlein (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Probier mal diesen Link

http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group...

entpacke das Package in deinen WinAVR Ordner(geht automatisch).

So jetzt schaust Du das Du das Makefile welches im Ordner samples als 
makefile.cof abgelegt ist zu deinem Standard makefile machst(.cof weg 
und die entsprechenden Eintragungen zum Anpassen).
Damit kannst Du nun normal Kompilen und wenn Du dein Prog. auch unter 
AVR Studio debuggen willst, rufst Du make mit dem Parameter extcoff auf. 
Er macht Dir dann ein .cof File welches Du im AVR Studio öffnen und 
debuggen kannst.

Autor: Zoltan Gradwohl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte auch Probleme mit WINAVR und AS4, und habe eine kleine 
Anleitung geschreiben, so wie ich's gemacht habe: 
http://www.mikrocontroller.net/forum/read-2-31775.html

Gruß
Zoltan

Autor: Axel Jeromin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Axel,
es lag am makefile, nun funktioniert es.

Hallo Zoltan,
gibt es auch irgendwo eine Anleitung für AStudio 3.5x?

Grüße Axel

Autor: Zoltan Gradwohl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt eine Anleitung unter http://www.avrfreaks.net/  -->Academy 
-->Installing and using avr-gcc with AVRstudio
Allerdings ist das schon veraltet und es wird empfohlen diese Version 
nicht mehr zu benutzen. Nimm lieber WINAVR, so wie es Dir auch schon 
Axel empfohlen hat.

Gruß
Zoltan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.