www.mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code universeller Stimuligenerator für Jitteranalyse bei uCs


Autor: Jürgen S. (engineer) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer Zusatzhardware für Controller baut, möchte manchal jitter-Effekte 
der Clock durchsimulieren, um die physikalischen Taktreserven 
angeschlossenere RAMs / FPGAs zu ermitteln. Das angefügte Excel 
generiert nach den Vorgaben eine VHDL, die das tut. Je nach Verwendung 
der Parameter detuning und duty cycle, sind eigentlich alle möglichen 
Fälle darstellbar. Man kann dann den Code aus den farbigen Boxen einfach 
herauskopieren. Bei der blauen reicht auch die obere Hälfte des Code, 
wenn man nur ein Auf-Ab benötigt. Der Name des benötigten Signals wird 
einmal oben eingestellt.

Auf dieselbe Weise könnte man auch Pre-Load-Register für Timer bei uCs 
füllen. Gfs lohnt es sich, ja auch dafür eine Seite mit Code zu machen. 
Eine andere Möglichkeit wäre Code für System-C.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.