www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED - Scheibe


Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo erstmal,

ich habe vor mir eine LED Scheibe für meine Diabolos zu bauen.

Ich würde die Platinen gerne mit zwei fixaufgelöteten LiIon Zellen in
Parallelschaltung versehen. Hier taucht die erste Frage auf:

Gibt es für die Energieversorgung eine bessere Möglichkeit? Die Akkus
sollten leicht sein und eine hohe Kapazität haben.

Weiters habe ich mich zu einer Aufladung mit dem Baustein
MAX1811 entschieden, hier die zweite Frage:

Benötige ich für beiden LiIon Zellen einen eigenen Maxim Teil oder 
reicht einer?

ML2020/H1C   -  45mAh @ 3V         <- einer der Beiden werd ich nehmen
VL3032-1GUF  - 100mAh @ 3V

Ich habe bis jetz gelesen, das man beim zusammenschalten aufpassen muss, 
da die Akkus explodoeren können.

jetzt eine relativ peinliche Frage, ich habe zwar HTL für Elektrotechnik 
gemacht, aber ich bin jetz auf Architektur umgestiegen:

Benötige ich einen Vorwiderstand, wenn bei der LED die Spannung mit 3,2 
V angegeben ist? ich würd keinen nehmen.


Mfg Manuel

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich habe nicht kapiert, was du überhaupt bauen willst..

LEDs benötigen nur dann keinen Vowiderstand, wenn sie mit einer 
Konstantstromquelle betrieben werden...

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum letzten Punkt der Frage:

Das wird so wohl nicht funktionieren. Der LED-Strom ist in diesem 
Bereich sehr empfindlich auf Spannungsänderungen. Kann sein, dass Deine 
LED(s) gar nicht leuchtet oder sehr hell. Sowohl Akkuspannung ("3V") als 
auch LED-Spannung ("3,2V") schwanken recht stark.

Lösung:
- Schaltregler mit Boost-Funktion dazwischen, gibt es speziell für LEDs
- oder andere LED mit weniger Spannung, plus Vorwiderstand
- oder Akkus in Reihe, auch Vorwiderstand

Gruss - Tom



Autor: Pflorz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwei LiIon sollte man siche nicht parallel schalten. Besser einen 
groesseren nehmen.

P.

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
diabolos kennt ihr sicher alle ...

dazu gitb es LED scheiben, die man in die halbschalen steckt, das die 
dinger in der nacht zum leuchten bringen.

es gibt schon solche dinger, die kosten aber extrem viel.

daher der gedanke das selber zu bauen

ich dacht mir, des sollte jo eigentlich ned schwer sein ...





.... und ich dachte ich hab das verständlich beschrieben :(





aufladbar sollt es auch noch sein, wegen der umwelt wärs ;)

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.justjuggling.com/components/com_virtuem...

in der mitte is des loch fürs diaboplo, einfach anschrauben.

und in der wage sollt es auch halbwegs sein, sonst lässt es sich nicht 
mehr gut spielen ...

Autor: 42 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> diabolos kennt ihr sicher alle ...

Ja, die verschießt ein Nachbar mit seinem Luftgewehr. Aber da passen 
kaum LEDs dran.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und was soll auf der Briefmarke von "justjuggling" zu erkennen sein?

Bist Du Dir sicher, hier im richtigen Forum zu sein?

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ja, die verschießt ein Nachbar mit seinem Luftgewehr.

Genau so sehen Manuels Diabolos auch aus, nur sind sie etwas grösser und 
werden auf einer Schnur balanciert (und geworfen ...).
Ich hatte mal ein Jojo, das auch geleuchtet hat. Da steckte eine kleine 
Batterie, Lampen und ein Fliehkraftschalter drin.

Gibt's zu dem Ding eine Artikelnummer? Direkte Links funktionieren 
nicht...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.