www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik LED Reihe mit MOSFET schalten


Autor: Julia Kristeva (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi alle,

Folgendes Problem. Moechte eine LED-Reihe ueber einen digital Ausgang 
von einem ATMEGA8 schalten. Schaltung attached. Wenn ich den Ausgang auf 
LOW lege, dann glimmen die LEDs noch leicht. Bei HIGH leuchten sie 
normal. HAbs auch probiert mit 100k widerstand zwischen GATE und GND. 
Hat leider nichts gebracht!

danke
Julia

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist der falsche FET. Der BF245 ist ein selbstleitender Typ. Nimm mal 
einen MOSfet

Autor: Sven Johannes (svenj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin...

google => bf245 eingeben => erster Treffer:
" Der BF245 arbeitet nach dem Verarmungsprinzip, d.h. er ist 
selbstleitend, ... "

Bei UGS=0V fließt immer nch Strom, einige mA sind schon drin. Für die 
LEDs reichts immer.

--
 SJ

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte noch einen Widerstand zwischen Source und Masse legen...

Ein BS170 sollte IMHO aber besser geeignet sein.

Autor: Julia Kristeva (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Koenntet ihr mir einen MOSFET empfehlen? Bauform TO-92 zum Beispiel. Es 
fliessen max. 500mA ueber Drain Source.

danke fuer eure raschen antworten!
Julia

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich bin verwirrt...
Wenn es der BF245 ist, den ich von früher kenne, dann gibt der eine 
brauchbare UKW-Vorstufe für einen Tuner ab, auf die Idee, den als 
LED-Treiber zu mißbrauchen, wäre ich nie gekommen.

Gruß aus Berlin
Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.