www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik (Analoge) Wippe fuer Zoom etc.


Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einer Wippe wie sie bei professionellen 
Kameras oft fuer den Zoom eingesetzt wird. Also schoen gross und vor 
allem analog oder zumindest mit vielen Stellungen und nicht nur einen 
Ein/Aus Kontakt.

Das Teil soll eben irgendwann mal eine Kamera-Fernsteuerung ergeben. 
Bislang ist es mir aber nicht gelungen irgendwas passendes 
aufzustoebern. Meine Suchbegriffe bei diversen Elektronikhoekern fuehren 
immer nur zu Wippschaltern mit einem Kontakt. Kann mir jemand einen Tipp 
geben wo passende Teile zu finden sind?

Sebastian

Autor: meinereiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wippschalter, mechanik umbauen, feder, magnet, hall-sensor rein.

Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Conrad gibt es nette kleine Potis, wie sie auch in 
Consolen-Joysticks (Playstation etc) verbaut sind.
Dazu gibt es auch Knöpfe...

Eine professionelle Wippe besteht soweit ich weiß auch aus einem Poti 
mit Rückstellfeder.

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich bin auf der Suche nach einer Wippe wie sie bei professionellen
> Kameras oft fuer den Zoom eingesetzt wird. Also schoen gross und vor

Das wird teuer ;)

> allem analog oder zumindest mit vielen Stellungen und nicht nur einen
> Ein/Aus Kontakt.

Wie bereits erwähnt wurde -> Poti

> Das Teil soll eben irgendwann mal eine Kamera-Fernsteuerung ergeben.
> Bislang ist es mir aber nicht gelungen irgendwas passendes
> aufzustoebern. Meine Suchbegriffe bei diversen Elektronikhoekern fuehren
> immer nur zu Wippschaltern mit einem Kontakt. Kann mir jemand einen Tipp
> geben wo passende Teile zu finden sind?

Es wird meistens nur Billigschrott mit simplen Tastern angeboten, weil 
die Consumerkameras meistens nur mit EINER Geschwindigkeit zoomen 
können. Deswegen wäre dann für diese "Zoomgriffe" ein Poti schlichtweg 
Perlen vor die Säue.

Du solltest dich erst mal schlau machen, ob die Kamera überhaupt in der 
Lage ist, mit verschiedenen Geschwindigkeiten zu zoomen, und ob man ihr 
das dann auch über die Remoteschnittstelle mitteilen kann.

Such dir also erst mal die Spezifikation der Schnittstelle heraus, und 
versuche der Kamera entsprechende Befehle zu senden. Nicht dass du mit 
viel Mühe eine gute Hardware auf die Beine stellst und am Ende das 
heulen kriegst, nur weil die Kamera nur mit einer Geschwindigkeit zoomen 
kann.

Gruß,
Magnetus

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Die Kamera ist schon ganz vernuenftig, es handelt sich um eine Sony 
DSR-PD150P. Die kann sowohl wirklich "dynamischen" Zoom als auch LANC. 
Meine LANC-Hardware ist auch fertig, muss mal sehen das ich dazu komme 
die Software dafuer zu schreiben und den Kram mal auszuprobieren.

Sebastian

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mit ner Wippe und Drucksensor ?

Ne Wippe unterschiedlich weit auszulenken, stelle ich mir nicht gerade 
einfach vor, dagegen unterschiedlich stark zu drücken, schon.
Man hat dann vor allem ein Feedback, daß auch wirklich was bewegt wird.

Wir haben z.B. ein Gerät mit Jogshuttle, wo das Außenrad unterschiedlich 
weit ausgelenkt werden kann (+/-7 Stufen), wird aber von den Kunden 
nicht angenommen.
Das Außenrad wird immer voll ausgelenkt für schnell vor/zurück und dann 
mit dem Innnenrad in Einzelschritten fein.
Man hat eben kein Feedback über die Auslenkung.


Peter

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder ein Drehencoder mit entsprechend feiner Auflösung. Dann muss man 
nicht mit analogen Werten rumhantieren und kann das Ganze rein digital 
machen. Einfach einen Wippbalken auf die Welle montieren und Diesen mit 
geeigneten Tasten betätigen. Von unten an beiden Enden eine Feder um das 
Ding wieder in Nullposition zu drücken wenn man loslässt.

bye

Frank

Autor: Martin F. (martin-f)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
soll es wirklich eine wippe sein? an sonsten könnt ich mir auch 'nen 
drehrad mit rückstellfeder gut vorstellen, dann hätte man einen weiteren 
Weg fürs Poti...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.