www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Beckhoff Buskoppler ansprechen mit LAN91c111


Autor: Studi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Hallo zusammen

ich schreibe gerade meine Studienarbeit und stehe etwas auf dem
Schlauch. Soll von einem NIOSII über den Controller LAN91c111 der Firma
SMSC einen Buskoppler der Firma Beckhoff anpsrechen und scheiter im
Moment kläglich. Habe es bisher nur geschafft eine Rotine in C zu
schreiben mit der der LAN ne Verbindung zum Koppler herstellen kann,
zumindest scheint es so, den LEDs am Koppler nach zu urteilen. Bei dem
Versuch Daten zu übermitteln und zu empfangen kommt aber nur ein
Datenwust heraus, den ich nicht interpretieren kann.

Habe den technischen Support schon angeschrieben aber scheinbar landen
Studi emails gleich im Spamfilter.   Schade.

Könnt ihr mir vielleicht helfen oder mir ein paar Tipps geben?
Und bitte keine Gemeinheiten von wegen keine Ahnung und so. Wenn ich
Ahnung hätte wurde ich nicht fragen... ;)


Danke schonmal an alle die sich ein paar Minuten Zeit nehmen.

Autor: Crossposter-Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dritter Versuch. Na hoffentlich hilft dir bald mal jemand, bevor du es 
in jedem Forum versuchen musst.

Autor: Studi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na das hoffe ich auch. zumal du auch bestimmt noch was anderes zu tun 
hast als mir hinterher zurennen ;)

Autor: Besenstiel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also zuerst solltest Du herausfinden was denn zu senden ist. Dies kann 
durch abhoeren der ursprünglichen Kommunikation mit etherreal oder so 
geschehen.

B.

Autor: t.danielzik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welchen Buskoppler setzt du ein (BK????).

Davon hängt ab wie man mit dem Gerät spricht,
also welches Protokoll drauf läuft. (Modbus TCP, Profibus, ...)

Dann musst du unter dem entsprechendem Protokoll schauen wie
die Befehle gesendet werden.

Autor: Studi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich setze den BK1120 ein. Ist für Ethercat.

habe mir auh mal die Demoversion von TwinCat heruntergeladen und 
wireshark mitlaufen lassen. Beim Versuch die Protokolle zu implenteieren 
hat alllerdings der LAN nichts mehr empfangen. Weiß jetzt nicht ob der 
LAN nicht konnte/wollte oder ich nen Fehler gemacht habe.

Zum Senden und Empfangen mit dem LAN gibt es ein Beispielcode im 
Datenblatt. Gibt auch Besipiele wie ich den Koppler ansprechen muss, nur 
wie gesagt, ich weiß nicht was ich da falsch mache

Autor: Besenstiel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Grundlagen vom Fehlersuchen ... immer nachmessen ob das geschieht 
was man will. ZB mit einem Digitalscope das Packet anschauen, ob das 
etwa hinkommt, mit dem, das sein sollte.

B.

Autor: studi itself (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, für alle, die irgendwann mal ein ähnliches Problem haben sollten.

Die Lösung dieses Problems war:

Verwendet werden der BK1120 und die Klemme KL2408.
Zusätzlich das Programm Ethereal zur Datenverkehrüberwachung der 
Netzwerkkarte und TwinCat.
Für Ethereal ist ein zusätzlicher Parser nötig, um die Protokolle so 
anzeigen zu lassen, wie sie sein sollten. Der Parser steht nur 
Mitgliedern von Ethercat zur Verfügung. Aber wenn man freundlich 
fragt...vielleicht gibt es den dann ja trotzdem ;).
Wer Mitglied ist, kann man auf der Seite

www.ethercat.org

unter Members sehen.
Man kann die Protokolle zwar sehen, aber nicht aufgeschlüsselt.

Das Programm TwinCat benötigt noch einen Treiber, der aber eigentlich 
schon bei der Installation mitinstaliert wird. Wenn nicht, einfach 
nochmal auf die Seite gehen und Nachinstallieren.
Dann muss im Programm auf einem Reiter des Kopplers der Promiscous Mode 
aktiviert werden... Das wars.
Eine Anleitung befindet sich auch in der Hilfedatei von TwinCat unter 
Echtzeiteinstellungen oder so ähnlich.

Ich zumindest sehe jetz alle Protokolle... leider sinds ganz schön viele 
um den Koppler von einem Reset in den Operation mode zu setzen, aber 
egal. Ist halt so.

Autor: Kingsize (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich zumindest sehe jetz alle Protokolle... leider sinds ganz schön viele
>um den Koppler von einem Reset in den Operation mode zu setzen...

Nope, das ist nur ein Protokoll...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.