www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was haltet ihr von diesem Oszilloskop?


Autor: Cypress (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi an alle,
was denkt ihr darüber?

Ebay-Artikel Nr. 320080451741

Gut? Schlecht? Preiswert? Billig? Gibts anderswo bessere für weniger?

Thx Thx Thx

Cypress

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Ding ist ja zum Einschlafen langsam: 2MHz  und mit 2kV 
Beschleunigungsspannung sieht man auch nicht viel.

Ist es überhaupt mit 230V zu betreiben, sonst steht immer noch ein
TRENN!!-Trafo 230 auf 115 V im Weg herum.

Von den Versandkosten ganz zu schweigen.

Für den Preis kriegt man auch ein kleines Hameg.

Autor: Cypress (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Shipping und Netzspannung ist kein Problem da ich in Amerika wohne. Was 
für ein Hameg meinst du denn genau?

Autor: Helmut (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lass die Finger von der (gebrauchten) Gurke. Ich hab bei ebay vor drei 
Jahren für grad mal das doppelte ein 50 MHz Tektronix bekommen, und das 
ist wirklich gut; obwohl es 20 Jahre alt ist. Also hab noch etwas 
Geduld, dies ist mein Rat.

Autor: Dieter Werner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> da ich in Amerika wohne.
Das ist natürlich ein Argument. Da wäre der Versand z.B eines HM305 aus 
Deutschland sicher zu teuer.

Es kommt halt auch sehr darauf an, für welchen Zweck das Gerät 
eingesetzt werden soll und ob man es gelegentlich mal mitnehmen will 
(Größe / Gewicht).

Tektronix, Telequipment oder HP Scopes sollten doch sicher in größerer 
Zahl in den Auktionen zu finden sein.

Autor: SintesiMoe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich steh eher auf die alten Russischen Modelle, die ham irgendwie Charme 
und sind robust.

Autor: Besenstil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, die russischen Modelle sind schmuck. Die kleine runde Roehre, und 
der wirklich brauchbare Strahloffset. Am Morgen driftet der Strahl nach 
oben, am Nachmittag nach unten. Und 20MHz haben die auch.

B

Autor: holm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Besenstil:
Du hast noch keinen C1-74 gesehen :-)
Von egen kleiner runder Bildschirm, das Ding ist ein Möbel :-))
Nichts desto trotz steht so ein Ding noch bei mir in der Bude herum, ist 
ein
echter 50Mhz Zweistrahler mit Rasenmähermotorverntilator...
Ich habe Differential- und Samplingeinschübe dazu.

Auf meinem Arbeitstisch steht ein RFT EO213, den ich trotz seiner nur 13 
Mhz
gerne benutze, müßte ich mal kalibrieren das Ding und die Drehschalter 
müßten geputzt werden. Außerdem habe ich noch 2 Tek's 7603 mit 7D20 und 
7D01 und auch noch einen 7633, beides 100Mhz Teile. Auf der Werkbank 
steht gerade ein defekter russischer C1-122 zur Reparatur (Tek Nachbau, 
allerdings haben die
Russen geometrisch das Original nicht erreicht) auch 100Mhz, 
Hochspannungstrafo defekt (Ein Freund der eine Trafowickelei betreibt 
hat gestern 2 neue gebaut, müssen noch getränkt werden). Dann habe ich 
noch einen ausgelagerten C1-91.
Die beiden letztgenannten russischen Oszis sind ernst zu nehmende Teile,
Bildschirm ca. 12x10cm Innenraster. C1-91 12,5 C1-122 17,5KV 
Nachbeschleunigung.

Sowohl bei Tek als auch bei den Russen steht in der Beschreibung, daß 
man die Geräte 20 Min. warm laufen lasen soll, dann hat sich auch der 
Offset stabilisiert.


@Cypress:

Laß die Finger davon, das ist ein Briefbeschwehrer bzw. Türstopper.

Gruß,
Holm

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.