www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Funkübertragung mit ATmega 32; Funkprotokoll?


Autor: Manfred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Für ein Projekt in der Schule müssen wir die Hardware und Software für 
den Aufbau einer Funkstrecke entwickeln!
Die Hardware steht schon: Basisstation mit Mikrocontrollerboard mit 
ATmega 32
Fernbedienung: 433 MHZ AM/FM Funkmodule von Quasar UK, Mikrocontroller 
ATtiny2313

Jetzt meine Frage: Für diese Funkübertragung benötigen wir jetzt nur 
noch ein geeignetes Protokoll. Es werden nie mehr als 4 Bit Daten 
übertragen.
Wekches serielle Protololl soll man hier verwenden, bzw. brauchen wir 
eine codedierung?

Danke schon im Vorraus!

manfred

Autor: Pflorz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funkübertragung ist eine etwas unsichere Sache. Als Hypothese. Daher 
wuerde ich nun einen Header und einen CRC um die Daten machen. Man kann 
ja nachher untersuchen, wieviele CRC Fehler denn auftreten.

P.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein "echte" CRC würde ich auf jeden Fall spendieren! Wir haben uns mal 
ganz schön die Karten gelegt, weil wir nur eine billige Checksumme für 
Funkübertragung nahmen und da sich die Bitfehler gegenseit aufgehoben 
haben, so dass die Summe wieder ok war! Mit CRC war der Fehler wech...
Algorithmen in C findet man im I-net.

Ansonsten noch kleiner Header, evtl. ein Präambel aus 3-4 Bytes (0x55 
bzw. 0xAA) zum synchronisieren.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ich eigentlich sagen wollte: Denk Dir was eigenes, proprietäres aus, 
was den Ansprüchen genügt. Auf Standards brauchst Du da nicht zu setzen.

Autor: Achim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei günstigen Funkmodulen ohne "Intelligenz" müssen die Daten meistens 
noch mit einem Manchester Code codiert werden.
Ansonsten würde ich das Uart Protokoll nehmen (Startbit, Stopbit und 
Parity)
und wie oben schon erwähnt ne CRC Summe mitschicken.

Gruß
Achim

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit was programmierst du? GCC? WINAVR? In letzterem gibt's schon libs 
für CRC16. Macht der Tiny2313 die Präambel für die Kommunikation 
(Erkennung der Daten schon, ist das ein RS232 auf Drahtlos - Modul?

Autor: jasmin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zigbee bluetooth...
bis 1000 mtr. Module sehr preiswert !

google hilft....

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.