www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Modell Konzertbühne


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen

Ich hab folgendes vor:

Ich bin dabei mir ne Konzertbühne als Modell zu bauen, mit vielen bunten 
LED's und evtl. nem alten MP3-Player zur Beschallung der selbigen.
Für die Steuerung möchte ich gern einen µC verwenden, vorzugsweise einen 
ATMega oder dergleichen. Bin grade dabei mich mit dem Thema µC genauer 
vertraut zu machen, die nötigen Grundenntnisse hab ich durch mein 
Studium gesammelt und hier auch schon einiges gefunden (klasse Forum!).
Dennoch hab ich einige Fragen:

Kann ich als Spannugsversorgung ein (umgebautes) Computernetzteil 
verwenden?
Da der µC ja 5V benötigt, ich aber über einen Ausgang mehrere in Reihe 
geschaltete LEDs ansteuern will und so die 12V Strecke für die LED 
verwenden könnte.

Kann ich im mehrere "Lichtprogramme" im Controller speichern und eins 
oder mehrere über einen Taster auswählen und ablaufen lassen?

Jetzt etwas komplizierteres: Ist es möglich bei einem bestimmten Lied 
(MP3-PLayer) ein dazu passendes Programm zur LED-Steuerung automatisch 
starten zu lassen?

Bin über jeden Tipp, Verbesserungsvorschläge und Ideen sehr dankbar!

MfG Daniel


Autor: Klaus K. (leo9)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Daniel: mail mir mal an leo9@gmx.at
grüsse leo

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@leo

was soll ich den mailen???

Autor: Klaus K. (leo9)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... vieleicht eine email-adresse von dir?
grüsse leo

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also hat wohl keiner Anregungen oder dergleichen?

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel,

hübsche Idee,

1. Computernetzteil: eher nicht wegen Mindestlast

2.

> Kann ich im mehrere "Lichtprogramme" im Controller speichern und eins
> oder mehrere über einen Taster auswählen und ablaufen lassen?

Kein grosses Problem

3.

> Jetzt etwas komplizierteres: Ist es möglich bei einem bestimmten Lied
> (MP3-PLayer) ein dazu passendes Programm zur LED-Steuerung automatisch
> starten zu lassen?

Gibt der MP3-Player denn irgend etwas über irgend eine Schnittstelle aus 
?

Otto


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also der MP3-Player gibt ja auf dem Display die Nummer des aktuell 
laufendes Liedes an. Hab dran gedacht diese Information vielleicht 
"abzuzapfen", wüßte aber nicht wie!

Danke

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel,

dies vom Display abzulesen, wenn dies ein LCD mit vielen Informationen 
ist, wird sicher die Kür Deines Projektes....

Gruss Otto

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel,

Du gibst zu wenig informationen, als das jemand eine vernünftige Antwort 
erstellen könnte:

- wie viele LED ?
- wie soll das "Muster" programmiert werden ?
- sollen die "Muster" dauerhaft gespeichert werden ?
- wie sieht das Display des "MP3" Players aus ?

usw. etc.

Otto

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK.
Also die Anzahl der LED steht noch nicht fest, denk mal so um die 200, 
die in Gruppen und einzeln angesteuert werden sollen. Unteranderem auch 
RGB und DUO aber davon nicht mehr als insgesamt 50.

die Programmierung wollte ich in Asdsembler oder C machen (oder versteh 
ich jetzt was falsch) und sie sollten dauerhaft sein (einige Wochen)

Über das Display kann ich leider keine Auskunft geben

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel,

ich vermute, dass Du die LED - Muster nicht "fest" haben,
sondern ändern möchtest - sonst macht das "dauerhafte
Speichern" auch keinen Sinn.

Also nochmal die Frage:

wie sollen die "Muster" erstellt und dann "programmiert"
werden - mit Tastern ?

Otto

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso, dacht an ne ISP-Schnittstelle, also übern PC. Wobei die 
Taster-Variante auch ne Überlegung wert wäre

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.