www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Ganganzeige mit 7-Segment (ATTiny2313)


Autor: Cepuk --- (cepuk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich möchte mit einem ATTiny2313 eine 7-segment 
ansteuern(Ganganzeige) . Ich hab 8 eingänge (masse), gemeinsamer(+). Ich 
möchte dass beim 7 eingängen eine Zahl erscheint und wenn 8-er eingang 
signal hat,die Zahl blinkt.

Seitenständer raus--> Zahl blinkt, bzw SS drin leuchtet


Danke für Eure Hilfe


Mfg Cepuk

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mach dir lieber sorgen wie du das eingangssignal vom Auto kriegst, sonst 
is es genau so ein Wannabee Projekte die das der letzten 5 die sowas 
vorhatten ...

Autor: antworter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Seitenständer raus--> Zahl blinkt

Auto mit Seitenständer ? Gesteigerte Elchtesttoleranz ? ;-)

Autor: Cepuk --- (cepuk)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich hab schon Signal.Das ist ein Motorrad.Ein Auto hat keinen 
Setenständer! Dort sitzt ein Gangsensor drin . Das kann mann mit 
NAND-Gattern und 7-Segment decoder machen, aber ich möchte dass es blink 
beim ausgeklaptem Seitenstäder.

Es gibt nicht nur AUTOS auf der Welt


Gruss Cepuk

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für mich schon :)

na scherz bei seite was für ein ausgangssignal kriegst du denn?

Autor: k.m. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey , ich möchte und die anderen bestimmt auch wissen,welche signale
dein gangsensor bei welchem gang ausgibt.sind das impulse oder
liegen da signale an ,die z.b. auf kabelausgänge gehen.
jehöher der gang desdo mehr kabel haben einen spannung anliegen.
oder wo gibt es info´s über diesen gangsensor.

gruß k.m.

Autor: Michael U. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

und was hindert Dich daran, das zu machen?

7-Segment-Anzeigen sind mit wohl allen Atmels schon hundertfach 
angesteuert worden, Ansätze also sicher per Suche hier oder Google zu 
finden...
Wie man Taster/Kontakte an einen AVR bekommt und benutzt, steht schon 
hoer im AVR-Tutorial.

Was ist also Dein konkretes Problem?

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Cepuk --- (cepuk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jankey wrote:
> für mich schon :)
>
> na scherz bei seite was für ein ausgangssignal kriegst du denn?



Ich habe gemeinsames (+) masse kommt vom Gangsensor.

Autor: Sebastian Heyn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich werd mal morgen schauen wenn ich ne freie minute hab. dauert ja nur 
kurz

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na, besser geht's doch nicht!
Dann kannste beim AVR die internen Pullups aktivieren und die Pins auf 
null abfragen. Brauchste für die Eingänge keinerlei externe Beschaltung 
mehr!
Der Tiny muss natürlich seinen 5V-Spannungsregler kriegen!

Autor: k.m. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe gemeinsames (+) masse kommt vom Gangsensor.

ist für uns hier leider etwas ungenau definiert.

Autor: hä? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja das wissen wir schon.

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ist für uns hier leider etwas ungenau definiert.

Für mich nicht.
Ist beim Kfz- und Motorradsektor gängige Praxis um Kabel zu sparen.

Autor: Cepuk --- (cepuk)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
@k.m.

Es kommen 7 Kabel aus dem Motor (die befunden sich hinter abdeckung wo 
kupplungsseil rein kommt).

http://www.gsxr-fieber.de/assets/images/gxx203.jpg   ..Ich hab kein 
Gixer sondern ne alte Suzuki GS500E ab ist egal die Schalter sind 
gleich.

Gruss Cepuk

Autor: k.m. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schön für dich,dann ist der auftrag an dich gegangen.
habe leider,gebe ich zu, keine ahnung vom kfz und motoradsektor.

okay , spass bei seite. würde mich schon interessieren wie das
funktioniert.

Autor: Cepuk --- (cepuk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mit jemand bei der Programmierung BITTE helfen ???

Danke


Gruss Cepuk

Autor: k.m. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja das mit dem bild ist jetzt schon aussage genug.
programmieren sollte kein problem sei.

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zur Hardware: Tiny2313 an 5V-Spannungsregler mit EMI-Filtern, Elko und 
100nF-KerKo an der Versorgunsspannung. Die 7 Kabel auf 7 Eingangspins 
legen.

Mal davon ausgegangen dass das dem Gang entsprechende Kabel auf Masse 
gelegt wird und die Anderen offen sind (ohne Potential).

Welche 7-Seg.-Anzeige kommt zum Einsatz? Evtl. noch Treiberbaustein 
erforderlich?

Hardware geklärt und vollständig vorhanden?

Jetzt kannste mit der Programmierung anfangen..

Autor: Cepuk --- (cepuk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sonic

Ich habe

(+) gemeinsam und (-) gemeinsam von reichelt

Ich wollte noch dass es blinkt bei ausgeklapptem Seitenständer

Gruss Daniel

Autor: Cepuk --- (cepuk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
k.m. wrote:
> ja das mit dem bild ist jetzt schon aussage genug.
> programmieren sollte kein problem sei.


hast du ICQ oder mail ?

Gruss Daniel

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, dann brauchst du die 7 Kabel (Eingänge) des Gangsensors und den 
Schalter des Seitenständers, macht 8 Leitungen. Da du für die 
Siebensegment-Anzeige auch sieben oder acht Leitungen brauchst, wäre 
hier ein Latch und eun 8-Bit-Bus empfehlenswert. Ein Eingang vom 
Seitenständer, ein Ausgang zur Steuerung des Latches und ein Ausgang zum 
Ein- und Ausschalten der SS-Anzeige, kannste einen OCR-Ausgang nehmen, 
dann ist das Ganze sogar dimmbar..

Autor: Cepuk --- (cepuk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sonic

Geht es auch mit Schieberegister ?

Was ist ein OCR-Ausgang ?


Gruss Daniel

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schieberegister (z.B. 74HC595) geht freilich auch, der OCR-Ausgang ist 
ein PWM (Pulsweitenmodulation), mit dem kannst du über das 
Tastverhältnis die effektive Ausgangsspannung einstellen.

Autor: Cepuk --- (cepuk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sonic
nicht schlecht, schieberegister hab ich und der PWM ist doch im µC drin 
?


Hast du ICQ ?

Gruss Daniel


Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
2 lesenswert
nicht lesenswert
PWM hat der Tiny, was ist ICQ? Bin ein 'alter Sack', kenne das 
neumodische Zeugs nicht ;-))

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
eigentlich reicht auch ein altes EPROM, programmiert als Decoder und ein 
555 der es blinken lässt wenn der Seitenständer raus ist. Wer sogar noch 
das EPROM sparen möchte könnte auch auf nen Diodendecoder zurückgreifen. 
So ginge es völlig ohne Software und Controller.

bye

Frank

Autor: Cepuk --- (cepuk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Sonic

ICQ Message-Programm (Chat) ist www.icq.com

Oder vielleicht eine e-mail ?

Gruss Daniel

Autor: Cepuk --- (cepuk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Frank

ich habe Paar stück U143M und 555 hab ich auch. EEPROM muss ich mal 
schauen vllt hab ich auch.

ich möchte dass es eine H- bei Leerlauf anzeigt


Gruss Daniel

Autor: Cepuk --- (cepuk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Frank

Ich hab ein AM27C512 EPROM (AMD).Taugt es was


Gruss Daniel

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei einem selbstgestrickten Decoder ist es egal was du anzeigen lassen 
willst. Bist ja selbst dafür zuständig was du dekodierst.

bye

Frank

Autor: Kaule (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann es sein,daß der uns auf den arm nimmt?
Ich kann nicht einen sinnvollen Satz von ihm entdecken, nur gestammel...

Autor: Sonic (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
OK, Vielleicht hilft dir der Schaltplan weiter, ein Bild sagt mehr als 
tausend Worte! Erst wenn der Aufbau und die Hardware bekannt ist 
solltest du anfangen zu Programmieren!
Keine Garantie für die einwandfreie Funktion, das Ding ist nicht 
getestet!

Autor: Cepuk --- (cepuk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sonic


VIELEN DANK.....


Gruss Daniel

Autor: Cepuk --- (cepuk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Sonic


wenn ich mich nicht täusche im Schlatplan sind nur 7-Eingänge, ich 
brauche 8.

P.S Haben Sie auch Eagle-Datei ??


Gruss Daniel

Autor: Sonic (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, hier die EAGLE-Datei zur freien Verfügung.
Ein 8. Eingang kann ja problemlos eingefügt werden.
Viel Spaß damit!

Autor: Armin K. (-donald-) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu zwei ICs? Wozu braucht man den Siebensegment-Dekoder? Da wird doch 
ein AVR benutzt, der kann das doch auch. Da spart man sich Platz.

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Da wird doch ein AVR benutzt, der kann das doch auch.
Nein, leider nicht, dafür hat der Tiny2313 zu wenig Pins.
Und der 74HC595 ist ein Schieberegister, kein Siebensegment-Decoder.

Autor: Cepuk --- (cepuk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Sonic

Ich hab da ein Mega8 gefunden mit 32-Pin. Ich versuch's mit dem 
aufzubauen.
Dann spar ich mir vielleicht den Schieberegister.


Autor: Rahul, der Trollige (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nein, leider nicht, dafür hat der Tiny2313 zu wenig Pins.

15-Portpins hat er doch. Oder hab ich was überlesen?
7 für die Segment-Anzeige, 8 als Eingänge.
Takten tut man den dann intern.
Bei der Anwendung dürfte die Taktfrequenz wohl völlig egal sein, oder?

Autor: Sonic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mega8 hat meines Wissens 28 Pins.
Wenn du die 15 Pins benutzen willst, geht schon. Musst dann halt die 
ISP-Schnittstelle irgendwie abkoppelbar machen, sonst wird's mit dem 
Programmieren umständlich.
Die Taktfrequenz ist in der Tat wurscht, 1MHz intern langt völlig.

Autor: Cepuk (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, da ich wieder Zeit zum basteln hab, habe ich ein Programm  für 
Ganganzeige geschrieben. Aber ich weiss nicht ob es funktionieren wird.

Schaltplan http://home.arcor.de/sergey_geist/Ganganzeige.sch


Danke für Eure Hilfe

Gruss Daniel


Autor: Jochen S. (jochen_s)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na dein Programm sieht doch schon ganz brauchbar aus im Ansatz habe es 
mal verfeinert wie ich es machen würde, das Programm bleibt jetzt immer 
wenn es den eingelegten Gang oder den Leerlauf erkannt hat stehen und 
wartet bis sich was ändert. Die Blinkfunktion wird in einer Schleife 
gemacht die läuft bis der Ständer wieder eingeklappt wird ( weiss hier 
nicht ob eventuell die High und Low vertauscht werden müssen).
Man könnte auch die internen pullups verwenden statt sie extern 
aufzubauen.


Jochen
rs485-hausbus.de.vu

Autor: Cepuk --- (cepuk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Jochen S.

Vielen Dank für deine Hilfe.

Bei eingeklapptem SS krieg ich Masse-Signal und beim ausgeklaptem keins.

ist es so Richtig ?? ->

Elseif Pinb.1 < 0 Then
Do
Toggle Pind.7
Waitms 500
Toggle Pind.7
Waitms 500
Loop Until Pinb.1 = 0
End If
Loop


Gruss Daniel

Autor: Jochen S. (jochen_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das einzige was ich ändern würde ist das < in ein =.


Jochen

Autor: Cepuk --- (cepuk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jochen S. wrote:
> Das einzige was ich ändern würde ist das < in ein =.
>
>
> Jochen


dann wird es doch immer blinken wenn ein Signal da ist, ich will aber, 
dass es blinkt wenn kein Signal da is.


Daniel


Autor: michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
kann mir einer so eine platine aufbauen egal ob auf Lochrasster oder auf 
eine gäzte platine ! Natürlich nicht umsonst
oder es nimmt jemand mit mir kontakt auf
damnjanovicjoca3@gmail.com
Bitte um eine Antwort
danke in voraus
mfg
michi

Autor: michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
kann mir einer so eine platine aufbauen egal ob auf Lochrasster oder auf 
eine gäzte platine ! Natürlich nicht umsonst
oder es nimmt jemand mit mir kontakt auf
damnjanovicjoca3@gmail.com
Bitte um eine Antwort
danke in voraus
mfg
michi

Autor: CL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich könnte sowas wohl demnächst mal machen, habe aber erst Urlaub.
Würde PIC 16F84 nehmen und die 7 Segmentanzeige mit einem 
Schieberegister per SPI ansteuern.
Dazu benötige ich aber einige Infos mehr.
Ist Deine Beschaltung so, wie in den Threads vorher angegeben oder hast 
Du andere Situationen?
Welche Spannung?
Wie groß darf das ganze werden?
Wie sind Deine Entlohnungsvorstellungen?


CL

Autor: michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
danke für die Antwort!
Die platine darf nicht mehr als Länge 60mm Breite 20mm Höhe 10mm sein 
und die ziffer von 7segment anzeige nich grüsser als 7,62 mm ! Weil das 
ganze in das tacho Gehäuse rein passen muss ! Und ich habe ein bild von 
einer schaltung aber wen du das werendern wills das bleibt dir 
überlassen!
Wegen der endlohnung bite mit mir per PN
An damnjanovicjoca3@gmail.com
LG
Michi

Autor: svep (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich habe auch mal eine Schaltung zusammengesteckt mit PIC16F886:
Youtube-Video "MOV01027"
H für Leerlauf und die Gänge 1-6
Würde das so schon reichen oder brauchst du auch, dass die Anzeige 
blinkt wenn der Ständer ausgeklappt ist?

Autor: michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brauche nur das die anzeige 123456 ganganzeigt und wen kein gang 
eingelegt ist dan eine 0 oder garnichts! das einzige ist das das ganze 
ganz klein shein muss !!!!

Autor: michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und das das die blinkt wenn der seitenständer ausgeklappt ist  brauche 
ich nicht
danke

Autor: michi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das muss so eingebaut werden das habe ich im net gefunden die platine 
kommt undn das gehäuse boden und ie anzeige in das Zifferblat

Autor: franz_l (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch nie was von leiterplattenklemmen gehört?
sieht ja grausig aus!

Autor: Martin Luerssen (martin_l795)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm. 14 Leitungen + 2 Versorgungsleitungen?
Für einen Abnehmer irgendeines "Gang"-Signals und 7-Segmente kommt mir 
das arg viel vor?

Autor: michi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die anzeige ist für honda tachos die werden an drezahlsignal und 
Geschwindigkeit signal und an neutral sindgnal und strom Versorgung.Dan 
2 kabeln für den schalter für das Programmiren und die anderen sind die 
für die anzeige was ich herausgefunden habe !
Das brauche ich nicht habe nur die bilder reingestelt wegen der grösse !
Ich brauche die Schaltung, wen sie noch jemand verfeinern möchte dan ist 
mir das auch recht!
Mfg
michi

Autor: Crazy H. (crazy_h)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da geht doch wesentlich mehr :oD

Autor: svep (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi habe hier noch was einfacheres gefunden:
http://www.gs400.de/gearp.html
Für 20€ würde ich das zusammenbauen. Allerdings müßte ich erst Teile 
bestellen. Also würde ich das erst nächstes Wochenende bauen können!

Autor: michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ganze wirt leider nicht hinter der Drehzahlschebe passen !

Autor: svep (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde dann an der Anzeige etwa 20cm ? lange Kabel anlöten dann kann 
die Elektronik abseits liegen wo Platz ist. Die Elektronik kann ich dann 
ja so aufbauen daß sie in deinen geforderten Maßen (Länge 60mm Breite 
20mm Höhe 10mm) passt.

Autor: Michi Damnjanovic (joca)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo so kann es funktioniren ! Nur die ziffer höhe von der Anzeige darf 
nicht mehr als 7,62mm sein gibt es bei conrad und bitte in rot !
20€ ist ok ! Bitte alles weitere dann über Mail
Mfg
michi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.