www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Stromversorgung.


Autor: geht das ? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi alle.

Ich würde gerne mein µC (2313) mit einer 9V Batterie (AKKU) mit 150mA 
versorgen. Natürlich liegt zwischen Batterie und µC ein 7805 mit zwei 
100nF Kondensatoren. Ist dies eine gute bzw. funktionierende Lösung oder 
habt ihr da nach euren Erfahrungen irgendwelche Einwände.

Autor: Christopher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne, mach ich auch so

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das funktioniert natürlich. Allerdings verheizt Du halt einen Teil der 
Energie.

Autor: Henrik J. (henrikj)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber dran denken, dass die Spannung, die die Batterie liefert, immer 
weniger wird. Komische Effekte kann ein Austausch der Batterie beheben.
Mit nem hochohmigen Spannungsteiler und Anschluss an den ADC kannst du 
dir ne Schwelle programmieren, an der der Tiny z.B. ne Warnung ausgibt 
(Blinkende LED, Ausgabe auf LCD...)

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Batterielaufzeit egal ist, geht das schon.

Autor: geht das ? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Batterielaufzeit ? Was ist damit gemeint ?

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2x1,5V Micro werden weit länger halten als ein 9V Block. Zumal der 
Regler entfällt, der selber schon 5mA wegfrisst.

Autor: Sigint 112 (sigint)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na,
  wie lange die Batterie den nötigen Strom liefert.... die halten 
nämlich nicht ewig ;-)

Autor: JÜrgen Grieshofer (psicommand)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfacher ist und meiner Meinung nach besser die Version mit den 1,5V 
Batterien... wenns sein muss noch einen boost-converter dazu... dann 
bist du auf 5V... kann aber aus den batterien bis zu 500mA ziehen...

Autor: hä? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3 * 1,5V = 4,5V!!!

Autor: Christopher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann doch 4 nehmen und ein Spannungsegler dahinter schalten.

Autor: hä? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na klar dann nimm doch gleich wieder den 9er!

Autor: Jörg B. (manos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hä? wrote:
> 3 * 1,5V = 4,5V!!!
Volle Punktzahl fürs Rechnen!!

Allerdings weiß ich nicht wo Du die 3x herbekommst für Deine Rechnung... 
Im obigen Beitrag war von 2x die Rede + Boost :)

Autor: hä? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
4,5 ist halt näher an 5 dran...

Autor: Philipp Burch (philipp_burch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn dir 10MHz Taktfrequenz reichen solltest du 4 x 1.2V verwenden und 
den Controller laufen lassen bis du bei 4 x 0.9V bist (Ab dann sind die 
Akkus "leer" und sollten nicht mehr weiter entladen werden). Das mit der 
Schwelle über den ADC ist eine gute Sache (Geht übrigens auch komplett 
ohne externe Beschaltung: Vcc als Referenz einstellen und an der 
internen 1.27V-Referenz messen, sofern vorhanden), nur leider hat der 
2313 keinen ADC. Dafür könntest du den Analog-Comparator nehmen, falls 
du ihn nicht anderweitig brauchst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.