www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wie in Bascom Mittels Interrupt an Programmanfang springen


Autor: Robert Avr (neostrider)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Wie kann ich in BASCOM mittels eines Interrupts an den Anfang der 
Hauptprogrammschleife springen ?


Momentan hab ichs mit jmp gelöst, jedoch springt er dann sofort wieder 
zu der Stelle wo er unterbrochen wurde.

MfG,

Neostrider

Autor: Flash (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist der Witz des interrupts. Nachher geht's dort weiter wo 
unterbrochen wurde. Wenn man sowas will :
1)im interrupt eine boolean setzen
2)in hauptprogramm dieses flag bafragen

F

Autor: Robert Avr (neostrider)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einen Boolean sorry stehe grade aufm Schlauch was hat das mit ja nein zu 
tun ?

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
noch nie irgenein Flag gesetzt? Muss auch kein Boolean sein. Kannst auch 
nen String verwenden wenn dir danach ist. So z.B. "Interrupt" und "kein 
Interrupt".

bye

Frank

Autor: Flash (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt's keine Boolean in Bascom ? Waaa..... Hilfe.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibts bestimmt, muss aber nicht sein. Geht schliesslich mit so ziemlich 
jeder Variablen. Ressourcensparend ist BASCOM eh nicht, da kommts darauf 
dann auch nicht mehr an.

bye

Frank

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robert Avr wrote:
> Hallo,
>
> Wie kann ich in BASCOM mittels eines Interrupts an den Anfang der
> Hauptprogrammschleife springen ?

Kannst Du uns bitte erklären, warum man mittels eines Interrupts zum 
Anfang der Hauptschleife springen sollte?

Ich bin eigentlich ganz froh, dass der AVR nach einem Interrupt seine 
normale Arbeit genau dort fortsetzt, wo er unterbrochen wurde.

...

Autor: Robert Avr (neostrider)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um einen BCD Schalter abzufragen und dann ins Hauptprogramm zu springen 
und das jeweilige unterprogramm auszuwählen.

Ich kann nicht alles in die Hauptschleife packen, weil ich dann nicht 
weis wie ich Zeitkritische Schleifen, hell dunkel faden und so machen 
soll.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Robert Avr wrote:
> Um einen BCD Schalter abzufragen und dann ins Hauptprogramm zu springen
> und das jeweilige unterprogramm auszuwählen.

Der BCD-Schalter (falls es wirklich einer ist und kein Drehgeber) 
braucht keinen Interrupt, dessen Zustand kann man pollen. Man liest also 
den Porteingang (PINx) ein, maskiert die benutzten Bits (ein 
BCD-Schalter hat meist 4 Bit), schiebt sie ggf. nach unten und hat eine 
Zahl (0..15) anhand der das Programm verzweigen kann.

> Ich kann nicht alles in die Hauptschleife packen,

Wieso nicht? Wo willst Du das denn sonst auswerten?

> weil ich dann nicht
> weis wie ich Zeitkritische Schleifen, hell dunkel faden und so machen
> soll.

Was meinst Du, was man in einer Hauptschleife alles parallel 
nebeneinander tun kann? Du darfst allerdings nicht versuchen, eine 
Arbeit "fertig" zu machen und mittels WAIT auf den nächsten Schritt zu 
warten.

Mache stattdessen von jedem zu erledigenden Job nur einen einzigen 
Schritt, den nächsten Schritt machst Du dann in der nächsten Runde der 
Mainloop.

Ich bremse in meinen (ASM-) Programmen die Mainloop meist noch mittels 
Timer aus, indem ich den AVR nach jedem Mainloop-Durchlauf bis zum 
nächsten Interrupt schlafen schicke.

Es ist aber keine Frage der Programmiersprache, sondern eine Frage des 
Programmierstils.

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.